PropertyValue
rdf:type
rdfs:label
  • Yi Xing Long
  • Yi Xing Long
rdfs:comment
  • Yi Xing Long (auch Li-Shenlong oder Omega-Shenlong genannt) ist einer der sieben Schattendrachen, die nur im Anime Dragon Ball GT zu sehen sind. Er trägt den Dragon Ball mit einem Stern. Zudem ist er der stärkste Teufelsdrache. Nicht nur das er einer der stärkste Gegner gegen den Songoku je gekämpft hat ist. Im Gegensatz zu den anderen beherrscht er kein bestimmtes Element. Erschaffen wurde er durch den Wunsch Popos, alle wieder zum Leben zu erwecken, die durch Freezer und seinen Untergebenen getötet wurden. Yi Xing Long wachsen an Kopf und Rücken Stacheln, womit ein Angriff von hinten schier unmöglich scheint. Doch Son Goku konnte ihn durch das Kame-Hame-Ha besiegen.
  • Yi Xing Long (一星龙;) lit Dragón de 1 estrella en Latinoamérica) también conocido como Ih Shinron en España) es un personaje de Dragon Ball GT. Luego de absorber las demás esferas malignas el se transforma en Super Yi Xing Long.
  • Yi Xing Long ist der letzte der Teufelsdrachen und selbst einem vierfachen Super-Saiyajin ebenbürtig. Er tauchte in einer Stadt auf, die Nouva Shenlong und sein Bruder San Xing Long schon im Kampf mit Son Goku verwüstet hatten. Er verhinderte, dass Son Goku von seiner Blindheit geheilt wurde, indem er das Gegengift zerstörte und Son Goku töten wollte, jadoch warf sich Nouva Shenlong dazwischen und starb. In einem harten Kampf, bei dem Yi Xing Long eher im Nachteil war. Als Son Goku Yi Xing Long mit seiner stärksten Attacke, der Drachenfaust, davonschleuderte, dachten die Z-Kämpfer, sie hätten gewonnen, doch Yi Xing Long machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Er absorbierte alle Dragonballs, denen die Kräfte der jeweiligen Teufelsdrachen noch innewohnten und wurde zum nahezu unbesieg
dcterms:subject
nombre-ja
  • 一星龙
Geschlecht
  • männlich
transformaciones
  • Super Yi Xing Long
nombre-ja latino
  • Yi Xing Long
NameDeutsch
  • Yi Xing Long
Otros nombres
  • Ih Shinron
Raza
Procedencia
Normal
comentario imagen
  • El dragón de una estrella.
NameKanji
  • 一星龍
Seiyuu
  • Hidekatsu Shibat
dbkwik:de.animanga/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.dragonball/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:es.dragonball/property/wikiPageUsesTemplate
Nombre
  • Yi Xing Long
Alter
  • Geburtsjahr 790
Familia
  • Shen Long de Humo Negro Er Xing Long San Xing Long Si Xing Long Wu Xing Long Liu Xing Long Qi Xing Long
Name
  • Yi Xing Long
Wesen
  • Schattendrache
Ocupación
  • Villano
Imagen
Bild
Fecha de Muerte
Super Yi Xing Long
  • center
abstract
  • Yi Xing Long (auch Li-Shenlong oder Omega-Shenlong genannt) ist einer der sieben Schattendrachen, die nur im Anime Dragon Ball GT zu sehen sind. Er trägt den Dragon Ball mit einem Stern. Zudem ist er der stärkste Teufelsdrache. Nicht nur das er einer der stärkste Gegner gegen den Songoku je gekämpft hat ist. Im Gegensatz zu den anderen beherrscht er kein bestimmtes Element. Erschaffen wurde er durch den Wunsch Popos, alle wieder zum Leben zu erwecken, die durch Freezer und seinen Untergebenen getötet wurden. Yi Xing Long wachsen an Kopf und Rücken Stacheln, womit ein Angriff von hinten schier unmöglich scheint. Doch Son Goku konnte ihn durch das Kame-Hame-Ha besiegen.
  • Yi Xing Long (一星龙;) lit Dragón de 1 estrella en Latinoamérica) también conocido como Ih Shinron en España) es un personaje de Dragon Ball GT. Luego de absorber las demás esferas malignas el se transforma en Super Yi Xing Long.
  • Yi Xing Long ist der letzte der Teufelsdrachen und selbst einem vierfachen Super-Saiyajin ebenbürtig. Er tauchte in einer Stadt auf, die Nouva Shenlong und sein Bruder San Xing Long schon im Kampf mit Son Goku verwüstet hatten. Er verhinderte, dass Son Goku von seiner Blindheit geheilt wurde, indem er das Gegengift zerstörte und Son Goku töten wollte, jadoch warf sich Nouva Shenlong dazwischen und starb. In einem harten Kampf, bei dem Yi Xing Long eher im Nachteil war. Als Son Goku Yi Xing Long mit seiner stärksten Attacke, der Drachenfaust, davonschleuderte, dachten die Z-Kämpfer, sie hätten gewonnen, doch Yi Xing Long machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Er absorbierte alle Dragonballs, denen die Kräfte der jeweiligen Teufelsdrachen noch innewohnten und wurde zum nahezu unbesiegbaren Super Yi Xing Long.