PropertyValue
rdfs:label
  • Italienische Panzer
rdfs:comment
  • Italienische Panzer sind einzigartige Kriegmaschinen. Die Italiener haben, nach Jahrhunderten der Kriegsführung - und ungezählten Niederlagen - gegen Männer mit Speeren eine ganz eigene Doktrin bezüglich ihrer Panzerwaffe adaptiert, die sich mit keiner anderen Weltmacht vergleichen lässt. Im Gegensatz zur herkömmlichen Doktrin, die auf überlegener Panzerung und Feuerkraft basiert, haben die Italiener jeden Panzer noch schneller als sein Vorgängermodell gemacht. Diese Entwicklung ist der Nordafrika-Kampagne zu verdanken, wo Italien (und später auch das deutsche Afrikakorps) im 2. Weltkrieg gegen Großbritannien (inklusive die anderen Commonwealth-Staaten), Frei-Frankreich (inklusive der Fremdenlegion) und später auch die Yankees kämpfte. Ausschlaggebend war die völlige Nutzlosigkeit der ital
dcterms:subject
dbkwik:de.uncyclopedia/property/wikiPageUsesTemplate
abstract
  • Italienische Panzer sind einzigartige Kriegmaschinen. Die Italiener haben, nach Jahrhunderten der Kriegsführung - und ungezählten Niederlagen - gegen Männer mit Speeren eine ganz eigene Doktrin bezüglich ihrer Panzerwaffe adaptiert, die sich mit keiner anderen Weltmacht vergleichen lässt. Im Gegensatz zur herkömmlichen Doktrin, die auf überlegener Panzerung und Feuerkraft basiert, haben die Italiener jeden Panzer noch schneller als sein Vorgängermodell gemacht. Diese Entwicklung ist der Nordafrika-Kampagne zu verdanken, wo Italien (und später auch das deutsche Afrikakorps) im 2. Weltkrieg gegen Großbritannien (inklusive die anderen Commonwealth-Staaten), Frei-Frankreich (inklusive der Fremdenlegion) und später auch die Yankees kämpfte. Ausschlaggebend war die völlige Nutzlosigkeit der italienischen Panzer, die sich schon durch ein einzelnes Maschinengewehr ausschalten ließen. Um eine Kampfwertsteigerung ihrer Panzer zu erreichen, besannen sich die Italiener auf ihre traditionellen Stärken. Es waren bereits Ferraris, Lamborghinis, Maseratis und Bugattis gebaut worden, also bauten die Ingenieure einfach eine derer Maschinen in eine Badewanne ein, montierten Räder drunter und der Urtyp aller italienischen Panzer war geboren. Dank dieser Innovation waren die italienischen Panzerverbände nun endlich in der Lage, sich aus dem Staub zu machen, bevor der Feind die Gelegenheit hatte, das Feuer zu eröffnen. Seitens der italienischen Generalität wurde dieser Zug als so brillant angesehen, dass er zur vorherschenden Taktik der italienischen Truppen über den gesamten Krieg wurde.