PropertyValue
rdfs:label
  • Am Ende der Reise
rdfs:comment
  • 1994-03-28 Während Wesley Crusher die Enterprise besucht, macht er sich dafür stark, die Umsiedlung von Indianern von einem Planeten zu verhindern, der im Rahmen eines Vertrages mit der Föderation den Cardassianern versprochen worden ist. Der Besatzung, darunter seiner Mutter, Geordi und Captain Picard fällt die Unlust auf, mit der Wesley an seiner Zukunft in der Sternenflotte arbeitet.
dcterms:subject
weiter
  • Ritus des Aufsteigens
Erstaustrahlung
  • 1994-03-28
Ereignisse
ProdNr
  • 272
Kultur
Schiffe
Regie
  • Corey Allen
Technik
Astronomie
Institutionen
Sternzeit
  • 477512
OriginalLink
  • :en:Journey's End
Sonstiges
Nahrung
DtErstaustrahlung
  • 1994-07-19
Staffel
  • 7
Spezies
vor
  • Genesis
dbkwik:de.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
Originaltitel
  • Journey's End
Story
  • Ronald D. Moore
Ort
Serie
  • TNG
Episode
  • 20
Person
Datum
  • 2370
Titel
  • Am Ende der Reise
Bild
  • Jack Crusher in einer Vision.jpg
abstract
  • 1994-03-28 Während Wesley Crusher die Enterprise besucht, macht er sich dafür stark, die Umsiedlung von Indianern von einem Planeten zu verhindern, der im Rahmen eines Vertrages mit der Föderation den Cardassianern versprochen worden ist. Der Besatzung, darunter seiner Mutter, Geordi und Captain Picard fällt die Unlust auf, mit der Wesley an seiner Zukunft in der Sternenflotte arbeitet. Wesley besucht den Planeten und wird von einem Stammesmitglied angesprochen. Dieser unterstützt ihn darin, seinen eigenen Weg zu finden und seine Entscheidung, bei der Sternenflotte zu bleiben, zu überdenken, indem er Wesley hilft, eine Vision zu erlangen. Als Wesley von der moralisch nicht vertretbaren, geplanten Umsiedlung erfährt, stellt er sich gegen die Crew der Enterprise und hilft den Indianern, auf ihrem Planeten zu bleiben. In diesem Moment gibt sich der Stammesangehörige als der Reisende zu erkennen und Wesley schließt sich ihm an und verlässt die Sternenflotte.