PropertyValue
rdfs:label
  • Klasse-2-Shuttle
rdfs:comment
  • Die Typ-9-Shuttles, welche im alltäglichen Sprachgebrauch meistens „Klasse-2-Shuttle“ genannt werden, sind kleine Shuttles für zwei Personen. Sie haben eine maximale Geschwindigkeit von Warp 4. (VOY: ) Im Referenzwerk Star Trek: Fakten und Infos werden sie fälschlicherweise als „Typ-12-Shuttle“ bezeichnet. Sie können auch mit Photonentorpedos nachgerüstet werden (VOY: , ). 2376 wird ein Klasse-2-Shuttle mit Seven of Nine und Tuvok an Bord von Penks Raumschiff angegriffen und an Bord gebracht. (VOY: )
dcterms:subject
dbkwik:de.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
abstract
  • Die Typ-9-Shuttles, welche im alltäglichen Sprachgebrauch meistens „Klasse-2-Shuttle“ genannt werden, sind kleine Shuttles für zwei Personen. Sie haben eine maximale Geschwindigkeit von Warp 4. (VOY: ) Im Referenzwerk Star Trek: Fakten und Infos werden sie fälschlicherweise als „Typ-12-Shuttle“ bezeichnet. Vom Design her ähnelt das Shuttle der Intrepid-Klasse, für welche es auch ursprünglich entwickelt wird. Im Vergleich zu älteren Shuttles ist beim Typ 9 die Aerodynamik wesentlich verbessert, um einen bessere Manöverierbarkeit bei Atmosphärenflügen zu erreichen. Die Crew besteht in der Regel aus zwei Personen, es kann aber, wie die meisten Shuttle der Föderation, auch von einem einzelnen Piloten gesteuert werden. Die Bewaffnung besteht aus zwei Phaser-Emittern, außerdem ist es mit einem Transporter ausgestattet (VOY: , ). Sie können auch mit Photonentorpedos nachgerüstet werden (VOY: , ). Das bekannteste Shuttle dieses Typs ist die Cochrane, welche auf der USS Voyager stationiert ist. Im Jahr 2372 wird es von Tom Paris mit verschiedenen Modifikationen versehen, unter anderem wird die Dilithium-Verarbeitung verbessert, so dass es in der Lage ist, die Schwelle von Warpfaktor 10 zu überschreiten. Paris erreicht auch erstmals Warp 10, allerdings zeigt sich, dass die Auswirkungen der Geschwindigkeiten auf den menschlichen Körper es nicht erlauben weitere Experimente oder Versuche durchzuführen. (VOY: ) Während eines Fluges mit einem dieser Shuttles äußert B'Elanna Torres 2375, sie leide unter Klasse-2-Klaustrophobie. Auf Sevens Nachfrage erklärt Tom Paris, dass man diesen Shuttletypen in der Alltagssprache Klasse-2-Shuttles nennen würde, und dass man an der Sternenflottenakademie immer gleich ein halbes Dutzend Kadetten für mehrere Wochen in eines dieser Dinger pferchte, und dass niemand in der Nähe sein wollte, wenn sie die Luftschleuse öffneten. (VOY: ) 2376 wird ein Klasse-2-Shuttle mit Seven of Nine und Tuvok an Bord von Penks Raumschiff angegriffen und an Bord gebracht. (VOY: )
is Schiffe of