PropertyValue
rdf:type
rdfs:label
  • Vanessa
  • Vanessa
  • Vanessa
  • Vanessa
  • Vanessa
  • Vanessa
  • Vanessa
  • VANESSA
  • Vanessa
  • Vanessa
rdfs:comment
  • Vanessa es un personaje secundario de The Legend of Zelda: The Wind Waker. Se trata de una anciana que vive en la Isla Taura, y tiene un gran interés en las luminografías. Vanessa se encuentra a menudo discutiendo de fotografía con Don Obturo. De acuerdo con ella, comenzó a buscar la verdadera belleza en las luminografías desde hace diez años, y fue nombrada "Señorita Isla Taura" en su juventud. Si Link le muestra a Majura y Clotilde una foto de ella y Don Obturo juntos, llegarán a la conclusión de que, posiblemente, sean amantes y recompensarán a Link con un Mapa del Tesoro. Vanessa se dará cuenta de lo hermosa que se ve una vez que Link le lleve una luminografía a color de ella, y a cambio, Vanessa le dará un Mapa del Tesoro.
  • File:Vanessa2.jpg Write the first paragraph of your article here.
  • Vanessa was a member of the Others, the island's native inhabitants. In 2007, after John Locke returned to the camp, it was Vanessa who went over to Richard Alpert to inform him that Locke had arrived. (Follow The Leader)
  • Voiced by Aki Unone (Japanese), and Brittney Karbowski (English) Like Maya and Angela, Vanessa is one of Lashara's attendants, as well as being a crewmember of the Swan. Both she and Angela have a crush on Kenshi, thinking he's cute.
  • Vanessa is a puppy that likes to play video games and eats puppy safe pizza all day. Vanessa is tomboyish, and will put herself right smack into trouble if needed. also, she carries a backpack with her as if she was going hiking, and is a skilled rapper. She also knows how to ride a skateboard.
  • Vanessa jest młodą Inną, która poinformowała Richarda o przybyciu Johna Locke'a do obozu.
  • Vanessa is Bloom's adopted mother and the wife of Mike. She deeply loves Bloom and supports her with whatever she tries to pursue. She works as a florist in Gardenia.
  • Vanessa was a manager of an exclusive men's clothing store bought for her by her boyfriend, drug smuggler Louis McCarthy, but she was also having a fling with McCarthy's accountant Dale Gifford, who funneled money from McCarthy to her account, growing to around $250,000 by 1984. Vanessa then began another fling, this time with Ricardo "Rico" Tubbs under his cover name, Richard Taylor, and broke off her relationship with Gifford. When Gifford became jealous and threatened to tell McCarthy all, Vanessa shot Gifford to death with a Baretta and stayed with Tubbs until Izzy Moreno found the gun and told the cops he saw her do the shooting, and Tubbs arrested Vanessa for murder.
  • Vanessa is an antagonist and playable character from Luminous Arc, the first game in the Luminous Arc series.
  • Vanessa est l'une des Autres.
  • Vanessa fue un miembro de Los Otros.
  • Vanessa is 30 years old officially.
  • Vanessa is voiced by Stacy Ferguson.
  • Vanessa ist ein Mitglied der Anderen.
  • Vanessa é uma Outra.
  • Vanessa ist ein Mitglied der dunklen Engel. Sie kämpfte mit Anni gegen Shun und Ace Grit in Alpha-City. Vanessa möchte ein Mitglied der Vexos werden. Sie und ihre Schwester kämpft mit Haos. Die Beiden besitzen ein Anchorsaurus und Hammersaurus, die sie perkfekt kombinieren können.
  • Vanessa started at some point in her life a relationship with Shea. Vanessa and Shea were photographed by someone else and he had this picture from them in prison.
  • Vanessa (ヴァネッサ Vanessa) is a playable character from Fire Emblem: The Sacred Stones. She is one of of the Pegasus Knights of Frelia and Syrene's younger sister. She has a crush on her prince, Innes.
  • Vanessa (ヴァネッサ, Banessa) is a character from The King of Fighters series who first debuted as a Striker in The King of Fighters '99 Evolution. She becomes playable in The King of Fighters 2000 as a member of the Hero Team. She is the first boxing female of the series and one of the first females to use this style in fighting games. Like Maxima, she was created as a middle-aged female to contrast the multiple teenage characters in the roster. Developers also mention their intentions to make her playable in The King of Fighters '99 though this didn't happen due to time constraints.
  • Vanessa ​is a playable character from Fire Emblem: The Sacred Stones. She is one of of the Pegasus Knights of Frelia and Syrene's younger sister. She has a crush on her prince, Innes.
  • Vanessa is één van de Anderen. Bestand:Vanessa-mini.png
  • Vanessa is a character on Entourage played by Chantelle Barry.
  • Vanessa was a showgirl at the Xanadu Hotel. She was one of Alfred Gronevelt's favourite dancers.
  • Vanessa Sims is supporting character from the Final Fight series who appears in Final Fight: Streetwise,
  • thumb|Vanessa. Vanessa Peters este mama adoptivă a lui Bloom şi soţia lui Mike Peters. Este de pe Pământ. O iubeşte foarte mult pe Bloom şi o sprijină în orice lucru pe care ea încearcă să-l urmărească şi să-l facă. Lucrează într-o florărie în Gardenia.
  • thumb|Vanessa Vanessa ist eine Figur aus des Roman Hotel Royale von Todd Matthews. Sie hat eine Pechsträhne und bandelt mit einem Spieler namens Texas an. Zusammen mit den anderen Charakteren wird sie von fremden Außerirdischen auf dem Planeten Theta 116 VIII realistisch nachgebildet. Damit soll dem menschlichen Astronauten Colonel Stephen Richey eine Lebenswelt erschaffen werden, nachdem dieser dort 2044 abgestürzt ist. (TNG: ) Vanessa wurde von Jill Jacobson gespielt und von Liane Rudolph synchronisiert. en:Vanessa nl:Vanessa Kategorie:Mensch Kategorie:Fiktiver Charakter
  • Vanessa es uno de los nuevos compañeros de Ben 10 en Ben 10 Alien Hero
  • Vanessa (アネッサ, Anessa en japonais, Tammy en anglais, Aída en espagnol, Tatjana en allemand, Tamara en italien) est une oursonne apparaissant comme villageoise dans Animal Crossing: New Leaf et Animal Crossing: Happy Home Designer.
  • Vanessa is the main antagonist Ursula's alter ego from The Little Mermaid. Vanessa is a very beautiful human woman who tried to marry Prince Eric. She had pale skin, big doe eyes, long wavy dark hair, slim waist.
  • Vanessa 是迷失的角色,由系列的製作團隊創作,她在迷失 第5季第15集正式登場。
  • Vanessa is Rochelle's best friend, and can usually be found at the beauty shop. She is light skinned and not too short, but not too tall. She appeared in: "Everybody Hates Chain Snatching" as Malvo tried to take her gold chain. Soon Chris told her to run. She appeared in almost all episodes. Her character is portrayed by Jackee Harry
  • Vanessa is a Sassy Stunner robo that appears in Custom Robo (Nintendo 64), Custom Robo V2, and Custom Robo Arena. It is an Armor Style robo that is primarily used by Minamo in all of her appearances as well as Kindjal (when not using Freya) and several NPCs in Arena.
  • Vanessa was the mother of Randall. She cut back on her work shift to be home at night with her son. She was also active at school and took him to Faith Temple church. She later married Julien Lowe.
  • Vanessa was the lawyer in charge of investigating the evidence tying the Fuhrer to the Scott family murder. She is described as having "big eyes" and being busty.
  • Vanessa is one of the first racers encountered in Midnight Club 3: DUB Edition. Her license plate reads "HOTLIPS".
  • Categoría:Personajes Vanessa('ヴァネッサ) Es un personaje Jugable de Fire Emblem The Sacred Stones.
  • Vanessa is the main antagonist of Interstellar High.
  • Vanessa is a singer from WarioWare: Touched!. She is first seen in her mansion in Downtown Diamond City watching Ear Candy. Ken the VJ begins to announce the Top five Rock Royaltly of the week. Vanessa seems confident of her spot at number one. She is shocked to hear that she has slipped to number two and that Mona and The Hot Slices have taken her place. Ken the VJ also announces that Mona will be preforming at the Hawt House. Infuriated, she decides to sabatoge Mona from her preformance. As Mona and The Hot Slices were on their way, Vanessa and The Dinosaurs appear and surround the trio.
  • Vanessa is an 8th Grader who is Cookie's crush. She appears mainly in Season 2, where Cookie lied about being in 8th Grade. It is revealed that she liked him for his sweetness, not being in 8th Grade.
  • Vanessa is a white gorilla that is in love with Lok. She is first encountered on Caster's Hill, where Lok tells Tak the story of Vanessa. Lok tells that Vanessa spells out her name in Bananas on his front lawn. He also tells that Vanessa has names picked out for their future kids, who are all named Lok. Tak can easily pass Vanessa as she didn't know about him, but if Lok gets close, he is picked up and carried to her nest. The only way he can get past is to get stinky, which will make Vanessa leave. Vanessa is encountered on a few other challenges, and in one instance, Lok must get Vanessa to grab him, as she will get him on platforms that he cannot reach, and destroy enemies so the portal can open.
  • Her genetic memories were relived and studied by an agent of Abstergo Industries in their Project Legacy in 2012.
  • Vanessa est en fait l'apparence humaine que prend Ursula pour tromper le prince Éric. Elle ressemble très fortement à Ariel, si ce n'est que la couleur de ses yeux est plus sombre. Par ailleurs, ses cheveux sont noirs (par opposition au roux flamboyant de ceux d'Ariel), légèrement ondulés et séparés par une raie. La voix de Vanessa est en fait celle de la Petite Sirène, contenue dans le coquillage qu'elle porte autour du cou.
  • Vanessa is an NPC who lives at the farm north of Catherby. She sells Farming supplies through her shop, Vanessa's Farming Shop.
  • Vanessa is a mysterious woman and the main antagonist of the fifty-third Goosebumps book, Chicken Chicken.
  • She informed Richard that Locke was coming, while Richard was working on a boat in a bottle. Later, she was seen again when Locke, Ben, and Richard came back from their expedition to the Beechcraft. ("Follow the Leader") This group of Others later went to the Temple. ("The Substitute") Vanessa may have joined the Man in Black's group or was killed by him during his massacre ("Sundown"), or possibly escaped into the jungle. Her status following the mortar attack remains unknown. ("The Candidate")
  • Vanessa is a minor character in Skyfall. She was played by Elize du Toit.
  • Vanessa (Gage Golightly) is a character in The Suite Life of Zack & Cody. She appears in one episode, "A Midsummer's Nightmare".
  • Vanessa was a character in the novel Hotel Royale, portrayed as a down-on-her-luck casino gambler who had hooked up with another gambler named Texas.
  • Vanessa was a fictional character, a 20th century Human woman in the novel Hotel Royale by Todd Matthews. An illusory version of Vanessa was given life by a mysterious alien lifeform that animated the Royale hotel on planet Theta VIII.
  • Vanessa is a minor character in Risky Frizz. She has debuted in episode 28, Into the Forest. She has a secret crush on Sharkbowl, and hates Risky, and Plate girl for spending more time with Sharkbowl then she does. She is a green owl
  • Vanessa was the patient awaiting a lung transplant from Stevie Weathers in the Season 8 episode Transplant. Her sister is Theresa. She was portrayed by actress Liza Snyder. Vanessa was Wilson's patient as she had recovered from breast cancer several years before. However, because of complications, her lungs were failing and she needed a transplant. She was a match for Stevie and was slated to receive his lungs, but when they realized Stevie's lungs weren't functioning correctly, she had to be moved to intensive care.
  • Vanessa is a waitress at a country bar and also secretly a serial killer who spent the last eight years devoted to getting revenge against the Marines responsible for abandoning her and her friends in an abandoned shipping container that had been brought to the U.S from the Philippines. Eventually, Joe Sacco saved Vanessa from the container but it wasn't long before Vanessa's murderous urges and her need for vengeance took hold of her.
  • Vanessa is the guardian of Temple of Cuatal, as well as its mini-boss. Players fight her in the room before the boss, Samsara. Originally she was to defend her master, Samsara, and aided by Amy. She eventually fell to corruption, but freed from its grasp, and requests the Chase to help Samsara. As Samsara sensed a "threat" to the Chase, Vanessa was quickly dispatched to help them. When Ashtaroth uses his Danger attack, similar to the Battle Mage's Deep Impact, Vanessa will use Soul Effect and make a temporary "area" that protects the players within range of the attack. They start arguing that Ashtaroth should be "guarding" the Fortress of Ascension, and not dealing with the "worms". She also says that their "love is infinite", and they are invincible with their feelings for each other. As
  • She is depicted as extremely lithe and agile, with motions like that of a ballerina. She wears various "Aegis suits" which allow her to shoot energy blasts out of her palm, and perform special moves called "energy drives" named after various winged creatures such as the Harrier and the Tengu. She has been hired by an anonymous person known as "the client" to destroy a group of rogue CAMS (Computer Arms Management System) robots that have been slaying innocent colonists, including Vanessa's parents.
  • Vanessa is a lawyer, and she is first seen at a party that Elaine and Jerry went to. Jerry instantly liked her, but she was with another man, and did not want to ask her out in front of Elaine. He instantly remembered where she worked, (Sagman, Bennett, Robbins, Oppenheim and Taft) and after his parents' convincing, he decides to stake out where she worked. Jerry and George wait for her at the elevator, claiming to be waiting for Art Vandelay (first mention of him). Jerry found out that the man she was with was her cousin, and they start to go out. ("The Stake Out")
  • Une Vanessa est un être humain (à prouver), de sexe féminin, dont l'âge varie entre 11 et 19 ans (sauf cas exceptionnels) ayant le QI d'une poule morte. Bon OK alors le QI d'un pigeon, mais qui est juste devant ta roue de voiture alors. Son physique n'est pas forcément ingrat mais elle a tendance à s’enlaidir de manière flagrante avec des vêtements flashy ridicules, le nombril à l’air, une élocution maniérée etc... De plus elle aime à se prendre en photo pendant qu'elle fait une duckface qui déforme atrocement ses traits du visage (mais elle s'en fiche, elle est prête à souffrir pour se sentir belle). Elle parle et écrit comme un poney mais méprise sa mère « elle veu pas m’acheté des semele compensé ! » et sort le plus souvent avec un Kevin, qu’elle a croisé sur Internet mais jamais rencon
  • Am 13 September Mitternacht wurde die Leiche des Mörders Henry Gart (58) gefunden. Er wurde auf eine Art getötet, die die Polizei als seltsam beschreibt. Anscheinend wurde er langsam zum verbluten verurteilt. Hier ein Interview zwischen unserer Reporterin Lisa (23) und Officer John (38): „Nein, aber wir haben einen Hinweis an seinem Mantel gefunden. Einen Brief.“ „Nun ja… Da es geregnet hat, können wir es nicht sofort entschlüsseln, aber unsere wissenschaftlichen Köpfe untersuchen ihn gerade.“ Inzwischen haben die Wissenschaftler herausgefunden was auf dem Brief stand. Folgender Inhalt: Raum 4…
owl:sameAs
Alliance
  • Bad
  • Neutral, later bad
Level
  • 1
Season
  • Power Rangers Virtual Gamers
Era
Alignment
  • Good
Attack
  • Arena: 100%
  • V2: 100%
Goal
  • TBA
  • ruin Ariel's hopes of becoming human by marrying Prince Eric
首次登場
登場集數
  • 1
狀況
  • 不明
出生日期
家庭成員
  • 不明
出生地點
  • 不明
年齡
  • 不明
voixfr
演員
最後登場
  • 迷失 第5季第15集
Forte in Sports
  • All of 'em
dcterms:subject
dbkwik:lost/property/wikiPageUsesTemplate
Sexe
  • Femelle
Apariciones
  • ''Fire Emblem: The Sacred Stones
Espèce
  • Ourson
Planeta
  • Tierra
Primera aparición
cntry
  • Unknown
Płeć
  • Kobieta
Zdjęcie
  • 200
Especie
  • Humano
Row 4 info
last appearance film
Sexo
  • Femenino
Last Episode
JName
  • ヴェネツィア
種類
  • 女性人類
Tytuł
  • Vanessa
aktor
姓名
  • Vanessa
Row 1 info
  • Manager of exclusive men's clothing store, girlfriend of Louis McCarthy while having affairs with Dale Gifford and Ricardo "Rico" Tubbs
English Voice
  • Linda Cardellini
Examine
  • She sells Farming equipment.
Datestatus
  • 2365
occup
  • One of the Others
Imię
  • Vanessa
Apparitions
first-ncis
Etat
  • Inconnu
Dislikes
  • Indecisive people, ghosts
Row 4 title
  • Played By
Darsteller
  • Elisabeth Blake
Robo
  • Vanessa
req
  • File:Elysianwhip.gif Elysian Whip or File:Master seal.gif Master Seal
first appearance film
Acteur
  • Elisabeth Blake
Juegos
voixen
Row 2 info
  • Incarcerated for murdering Dale Gifford in 1984
Auftritt
  • Episode 8
Raza
Row 1 title
  • Affilation
voixjp
  • Mayumi Suzuki
Fighting Style
  • Boxing
Edad
  • 15
JP Name
  • Vanessa
Skl
  • 7
  • +0
  • +1
str
  • 5
  • +2
Genero
  • Femenino
Job/Occupation
  • One of Ling's mercenaries, freelance mercenary
shadeofcolor
  • hotpink
Row 2 title
  • Status
MOV
  • +1
comentario imagen
  • Figurilla de Vanessa
reiyoku
  • n/a
last-ncis
LCK
  • 4
Item
  • 15
  • 18
dashtype
  • Air Dash
spd
  • 11
  • +2
Quest
  • No
Row 3 info
  • "The Great McCarthy"
Monde
Row 3 title
  • Episode Appeared In
Family/Relatives
  • Husband, four-year old child
rangerimage
  • Retro_Pink.png
  • Retro_Pink_2.png
LV
  • 1
DownloadLink
dbkwik:assassinscreed/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:darkscape/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.ba-ku-gan/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.bakugan/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.lostpedia/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:desencyclopedie/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:disney/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:disneyvillains/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:es.ben10fanfiction/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:es.lostpedia/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fiction-foundry/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fireemblem/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.assassins-creed/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.assassinscreed/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.kingdomhearts/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.lostpedia/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:halo-fanon/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:halofanon/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:lostpedia/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:memory-beta/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:mugen/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:ncis/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:nintendo/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:oldschoolrunescape/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:pl.lostpedia/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:power-rangers-fanon/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:powerrangers-fanon/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:powerrangersfanon/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:prison-break/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:prisonbreak/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:pt.lostpedia/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:rune-scape/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:runescape/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:shamanking/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:snk/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:streetfighter/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:suitelife/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:zh.lostpedia/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:jamesbond/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:winx/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:disneyfanon/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:grandchase/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:house/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:puppet/property/wikiPageUsesTemplate
Birthplace
  • United States
  • Unknown
Inspiration
  • Regina George
Defense
  • CR1: 6
  • V2: 6
  • Arena: 5
Comment
  • Vanessa in The King of Fighters 2002
Box Title
  • Vanessa
Cartoon
Latest Appearance
  • Re- Lenni Face
Voice
  • Jodi Benson, Mayumi Suzuki
Reason
  • She was never seen again
Nombre
  • Vanessa
Element
  • Fire
Theme
  • H
Games
  • Kingdom Hearts II
Birth Date
  • Unknown
Portrayer
  • Logan Browning
Eyes
  • Blue
Full Name
  • Vanessa
Label
  • Retro Pink
  • Super Virtual Gamers Blue
Titulo
  • Vanessa
Origin
Endurance
  • Arena: 5
  • CR1: 5
  • V2: 5
Season(s)
  • 1
Skills
Last
  • "What Power Is..."
Age
  • 21
  • Preteen
  • year older than Cookie
Speed
  • Arena: 5
  • CR1: 3
  • V2: 3
FirstAppearance
Likes
  • Wedding ring
  • defeating Ariel
  • Kyle Travers, tending bar, helping her friends and family
FontColor
  • white
Series
Weapon
  • 20
  • Scythe
Blood
  • B
Status
  • Alive
  • Unknown
  • Active
  • Żyje
  • Arrested.
I
  • Vanessa.jpg
Clase
Appearance
  • Chapter 4
  • Human Female
  • a beautiful woman with brown/black hair, purple eyes, very thin wrists, a split hairdo, and an hourglass waist; in other words, an almost identical appearance to Ariel
Affiliation
First Appearance
Nick
  • April Stewart
Bomb
  • Acrobat Bomb
Role
Spouse
Game
Nickname
  • Miss Vanessa
Lugar
Hair
  • Blond
  • Brown
Actor
Country
  • USA
Name
  • Vanessa
  • Venessa
  • Vanessa
  • Stormy Seductress
  • Vanessa
  • Vanessa Sims
Type
  • Character
  • alphabeta
Personality
  • Rude, prissy
  • Sadistic, Flirtatious
ImageSize
  • 200
  • 220
  • 250
Gallery
  • Yes
Italian
  • Babara De Bortoli
Caption
  • Vanessa
  • Artwork from The King of Fighters XI
  • Vanessa from The King of Fighters XI
  • Vanessa in the Season 1 episode, "Missing".
  • Vanessa.
First
Sex
  • Female
Function
  • Shipboard Smart AI of the UNSC Gleeming Hope, later to aid Spartan II Class III's into Insurrectionist bases via technology grids.
Abilities
  • Flying
Hair Color
  • blond
Nomen
  • Vanessa
holoprogram
personnalité (vif, paresseux...)
  • Grande sœur
anniversaire (jj/mm)
  • --06-23
dashlength
  • 37.5
dashspeed
  • 288
chargeeffect
  • Opponent flies opposite to Vanessa's location.
dashquantity
  • 4
chargespeed
  • 256
chargetype
  • Movement
chargedmg
  • V2: 150
  • Arena: 167
  • CR1: 150
chargeaction
  • Floating cartwheel.
cubesize
  • Medium
jumpdist
  • 67.5
aerial
  • Arena: 7
  • CR1: 6
  • V2: 6
jumpspeed
  • 189
Groundspeed
  • 112
portrayal
  • Tayler Frelot
activation date
  • 2044
archenemy
  • Risky Dingo Plate girl
dbkwik:theshield/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:luminousarc/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:miamivice/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:es.fireemblem/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:godfather/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:midnightclub/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:seinfeld/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:king-of-fighters/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:kingoffighters/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:zoey101/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:hero/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:ned/property/wikiPageUsesTemplate
altcaption
  • The final craps game.
Width
  • 200
Romances
Shows
  • House of Mouse
  • Montressor High
Birthdate
  • 9.46728E8
con
  • 5
  • +1
  • +4
Fate
  • TBA
  • on the third day stay as her self.
Character Name
  • Vanessa
Members
  • Yes
Colors
  • Blue
  • Pink
Comic
Move
  • 7
Food
  • Beer
W
  • 250
Created by
Weight
  • 67.0
Career
  • no
imagewidth
  • 100
Speaker
  • Vanessa
Meaning
  • "Butterfly"
Alias
  • Nessa
Model
  • Sassy Stunner
Hobby
  • Saving money, catalog shopping
Birth Place
  • Forest of Dankness
ename
  • Vanessa
Update
  • Farming
Height
  • 182.0
  • 7.0
Shop
Species
Title
  • Vanessa
  • Showgirl
  • Vanessa
  • Vanessa
la
  • show
A
  • right
Marital Status
DEF
  • 6
  • +1
  • +2
Weapons
  • TBA
AFF
  • 18
Enemies
  • Ariel, Prince Eric, Grimsby, Carlotta, Scuttle, Max the Sheepdog, Priest, Sora, Mickey Mouse, Donald Duck, Goofy
  • Nruff The rest of the Nellies Xerox ball Xerox ball's pets Bob
Image size
  • 200
Class
Battles
  • Battle of the Jericho System *Others
LastAppearance
  • "A Midsummer's Nightmare"
First episode
Description
  • Can air-dash 4 times. Drifts down after air-dash. Good jumper, well adapted to dogfights.
  • Tall, slender avatar with long, dark hair wearing a swaive robe
Color
  • blue
  • hotpink
  • Blue , Red
sports
  • All of them
explanation
  • Use the bomb to quickly traverse the stage. Use the gun as you fall to stun and damage the enemy. Once you land, fire a pod, then finish with a charge. Bonus damage if used on a lava stage.
Powers
  • TBA
  • mind control through song
firstgame
Birthday
  • 9.46728E8
dbkwik:es.zelda/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.animal-crossing/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.animalcrossing/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:customrobo/property/wikiPageUsesTemplate
Favorite Food
  • Beer
Nom
  • Vanessa
Hobbies
  • Saving money, catalog shopping
Home
  • The White Gin Boat
animator
  • Nik Ranieri, Chris Baily
firstseen
  • Chapter 2: The Protected
User
Last Appearance
Profession
  • Student
  • Obéir au chef des Autres et à Jacob
  • Desconhecida
  • Protéger l'Île
Serie
Imagen
  • 125
  • Vanessa.png
Homeworld
altimage
  • 220
Occupation
  • Gambler
  • Student
  • Florist
  • Assistant
  • Trying to get Sharkbowl to be her Boyfriend
  • alter-ego
Episodes
Style
  • Armor
  • Boxing
Debut
  • Into the forest
Family
  • Bloom
  • Mike
  • no
  • Julien Lowe - Husband
  • Randall - Son
HP
  • 17
  • +3
  • +5
Release
  • 2005-07-11
Fullname
  • Vanessa Isabella Joseph
RES
  • 5
  • +1
  • +2
Lives in
  • Boston
Classification
  • Legal
Films
  • The Little Mermaid
  • Mickey's House of Villains
  • Interstellar High Montressor High: Prom Night!
Titel
  • Vanessa
Friends
Place
  • Desconhecida
Image File
  • vanessa.jpg
Gender
  • Female
  • female
  • Female Avatar
phrase
  • "grifouille"
Race
Blood Type
  • B
Seasons
  • 2
Portrayed
Kana
  • ヴァネッサ
Quote
  • TBA
  • "Soon I'll have that little mermaid and the ocean will be mine!"
  • Oh boy... Let's go, Titania. It's clear that Mr. Slug here needs his beauty rest.
origine
  • La Petite Sirène
Gun
  • Meteor Storm Gun
Género
  • Femenino
Legs
  • Feather Legs
Began
Bild
  • Vanessa.jpg
Count
  • 1
  • 3
  • 7
Creator
  • Various
  • Sylar
  • Unknown aliens
Love interests
  • Sharkbowl
C
  • Vanessa portrayed by a different actress in the Pilot
Nationality
Location
  • North of Catherby
Size
  • 9
wikipage disambiguates
actor(s)
  • * *Tattiawna Jones
IslandReason
  • Ser um dos Outros
Ranger
  • Retro Pink
  • Super Virtual Gamers Blue
signe
  • Cancer
標題
  • Vanessa
Treasures
  • Husband, four-year old child
圖片
  • Vanessa.png
va jp
  • Shizuka Ito
4kids
  • Kayzie Rogers
wrank
  • +40
  • E +40
bakugan
  • Haos Hammersaurus
POD
  • Speed Pod P
cinelume
  • Stephanie Sheh
abstract
  • Vanessa es un personaje secundario de The Legend of Zelda: The Wind Waker. Se trata de una anciana que vive en la Isla Taura, y tiene un gran interés en las luminografías. Vanessa se encuentra a menudo discutiendo de fotografía con Don Obturo. De acuerdo con ella, comenzó a buscar la verdadera belleza en las luminografías desde hace diez años, y fue nombrada "Señorita Isla Taura" en su juventud. Si Link le muestra a Majura y Clotilde una foto de ella y Don Obturo juntos, llegarán a la conclusión de que, posiblemente, sean amantes y recompensarán a Link con un Mapa del Tesoro. Vanessa se dará cuenta de lo hermosa que se ve una vez que Link le lleve una luminografía a color de ella, y a cambio, Vanessa le dará un Mapa del Tesoro.
  • File:Vanessa2.jpg Write the first paragraph of your article here.
  • Une Vanessa est un être humain (à prouver), de sexe féminin, dont l'âge varie entre 11 et 19 ans (sauf cas exceptionnels) ayant le QI d'une poule morte. Bon OK alors le QI d'un pigeon, mais qui est juste devant ta roue de voiture alors. Son physique n'est pas forcément ingrat mais elle a tendance à s’enlaidir de manière flagrante avec des vêtements flashy ridicules, le nombril à l’air, une élocution maniérée etc... De plus elle aime à se prendre en photo pendant qu'elle fait une duckface qui déforme atrocement ses traits du visage (mais elle s'en fiche, elle est prête à souffrir pour se sentir belle). Elle parle et écrit comme un poney mais méprise sa mère « elle veu pas m’acheté des semele compensé ! » et sort le plus souvent avec un Kevin, qu’elle a croisé sur Internet mais jamais rencontré en vrai (oui, elle lui a dit qu’elle ressemblait à Paris Hilton et elle craint sa réaction). Elle se définit comme une lolita sans savoir que ce terme fait référence au roman de Vladimir Nabokov, qui raconte une histoire pédophile. Et elle aimerait mesurer dix centimètres de plus, peser dix kilos de moins et avoir des seins trois fois plus gros, même quand elle a une morphologie parfaitement normale. Quand on l'énerve, elle a une rhétorique implacable : « Parle à ma main ! » sauf qu'on n'est pas là pour régler ses problèmes de couple. La Vanessa est également très proche du kikoolol de par son orthographe fantaisiste, composée de i doublés et de o en majuscule (peuvent aussi être des zéros). L'orthographe du Vanéssien comporte beaucoup d'apostrophes, surtout en plein milieu des mots.
  • Vanessa was a member of the Others, the island's native inhabitants. In 2007, after John Locke returned to the camp, it was Vanessa who went over to Richard Alpert to inform him that Locke had arrived. (Follow The Leader)
  • Voiced by Aki Unone (Japanese), and Brittney Karbowski (English) Like Maya and Angela, Vanessa is one of Lashara's attendants, as well as being a crewmember of the Swan. Both she and Angela have a crush on Kenshi, thinking he's cute.
  • Vanessa is a puppy that likes to play video games and eats puppy safe pizza all day. Vanessa is tomboyish, and will put herself right smack into trouble if needed. also, she carries a backpack with her as if she was going hiking, and is a skilled rapper. She also knows how to ride a skateboard.
  • Vanessa jest młodą Inną, która poinformowała Richarda o przybyciu Johna Locke'a do obozu.
  • Vanessa is Bloom's adopted mother and the wife of Mike. She deeply loves Bloom and supports her with whatever she tries to pursue. She works as a florist in Gardenia.
  • Vanessa is the guardian of Temple of Cuatal, as well as its mini-boss. Players fight her in the room before the boss, Samsara. Originally she was to defend her master, Samsara, and aided by Amy. She eventually fell to corruption, but freed from its grasp, and requests the Chase to help Samsara. As Samsara sensed a "threat" to the Chase, Vanessa was quickly dispatched to help them. When Ashtaroth uses his Danger attack, similar to the Battle Mage's Deep Impact, Vanessa will use Soul Effect and make a temporary "area" that protects the players within range of the attack. They start arguing that Ashtaroth should be "guarding" the Fortress of Ascension, and not dealing with the "worms". She also says that their "love is infinite", and they are invincible with their feelings for each other. Ashtaroth, annoyed at the moment, summons Mynos to then deal away with them. After defeating Mynos, Ashtaroth retreats only to see the heros squirm. Amy becomes furious, but Vanessa comments that Ashtaroth was only being cautious. The Chase thanks her and asks if she will join them. However, she refuses, as it is forbidden for one fraction of an element to bypass another (ie "Light" cannot cross through "Fire", as in Vanessa cannot go to The Wyrm's Maw).
  • Vanessa was a manager of an exclusive men's clothing store bought for her by her boyfriend, drug smuggler Louis McCarthy, but she was also having a fling with McCarthy's accountant Dale Gifford, who funneled money from McCarthy to her account, growing to around $250,000 by 1984. Vanessa then began another fling, this time with Ricardo "Rico" Tubbs under his cover name, Richard Taylor, and broke off her relationship with Gifford. When Gifford became jealous and threatened to tell McCarthy all, Vanessa shot Gifford to death with a Baretta and stayed with Tubbs until Izzy Moreno found the gun and told the cops he saw her do the shooting, and Tubbs arrested Vanessa for murder.
  • Vanessa is an antagonist and playable character from Luminous Arc, the first game in the Luminous Arc series.
  • Vanessa est l'une des Autres.
  • Vanessa fue un miembro de Los Otros.
  • Vanessa is 30 years old officially.
  • Vanessa is voiced by Stacy Ferguson.
  • Vanessa ist ein Mitglied der Anderen.
  • Vanessa é uma Outra.
  • Vanessa ist ein Mitglied der dunklen Engel. Sie kämpfte mit Anni gegen Shun und Ace Grit in Alpha-City. Vanessa möchte ein Mitglied der Vexos werden. Sie und ihre Schwester kämpft mit Haos. Die Beiden besitzen ein Anchorsaurus und Hammersaurus, die sie perkfekt kombinieren können.
  • Vanessa started at some point in her life a relationship with Shea. Vanessa and Shea were photographed by someone else and he had this picture from them in prison.
  • Vanessa (ヴァネッサ Vanessa) is a playable character from Fire Emblem: The Sacred Stones. She is one of of the Pegasus Knights of Frelia and Syrene's younger sister. She has a crush on her prince, Innes.
  • Am 13 September Mitternacht wurde die Leiche des Mörders Henry Gart (58) gefunden. Er wurde auf eine Art getötet, die die Polizei als seltsam beschreibt. Anscheinend wurde er langsam zum verbluten verurteilt. Hier ein Interview zwischen unserer Reporterin Lisa (23) und Officer John (38): „Nein, aber wir haben einen Hinweis an seinem Mantel gefunden. Einen Brief.“ „Nun ja… Da es geregnet hat, können wir es nicht sofort entschlüsseln, aber unsere wissenschaftlichen Köpfe untersuchen ihn gerade.“ Inzwischen haben die Wissenschaftler herausgefunden was auf dem Brief stand. Folgender Inhalt: „Mein Name? Bezeichnet mich als Vanessa. Ihr werdet mich nicht finden! Ihr werdet mich niemals finden! Ich bin überall und gleichzeitig nirgendwo. Ich werde jeden töten, der sich mir in den Weg stellt! Ich werde jeden töten, der tötet! Alle werden elendig verbluten! Ich werde mich rächen! Für meinen Bruder! Für meine Familie! Der Jäger wird ab jetzt zum Gejagten! Ich werde euch finden… RACHE! TÖTEN! RACHE! TÖTEN!“ Mein Handy weckte mich grob mit einem Lied meiner Lieblingsband. Langsam erhob ich meinen Kopf und sah mich um. In meinem Zimmer standen noch die Umzugskartons von gestern. Mein großer Bruder Chris und ich mussten aus unserem alten Heim umziehen, da unsere Eltern ermordet wurden und wir das Haus nicht mehr bezahlen konnten. Ein guter Freund von Chris hatte uns dann hier her befördert, weil wir hier nicht so viele Probleme mit dem Geld hatten. „Vanessa!“, rief die Stimme meines Bruders aus der Küche. „Steh auf! Du hast heute deinen ersten Schultag in der neuen Klasse!“ „Ja! Ich komme ja schon“, antwortete ich müde und stand auf. Ich zog mir schnell eine schwarze Nylonstrumpfhose, darüber eine schwarze, zerrissene Hotpants und ein weißes, weites T-Shirt an und tappte aus meinem Zimmer in die Küche der neuen Wohnung. Chris und ich gaben uns ein High Five zur Begrüßung und er fragte: „Und? Schon aufgeregt?“ Seufzend setzte ich mich an den Tisch und nahm mir ein trockenes Brot aus der Schüssel, die darauf stand. „Naja…“, murmelte ich mit vollem Mund. Meine Laune war in letzter Zeit etwas runtergegangen, verständlicher Weise. Immerhin waren meine Eltern gestorben. „Es geht. Hoffentlich sind die Leute nett.“ „Ach, das sind sie ganz bestimmt! Du wirst dich sicher schnell einleben!“, erklärte er fröhlich, aber ich wusste, dass dieses glückliche nur aufgesetzt war. Er war genauso am Boden zerstört wie ich. Allein schon weil er jetzt die Verantwortung für mich übernehmen musste und er gerade mal 20 Jahre alt war. Die Uhr schlug halb 8. „Du musst jetzt los. Bereit?“, stellte Chris fest und hielt mir eine Umhängetasche hin. Dankbar, dass er sie für mich gepackt hatte, nahm ich sie an und nickte. „Ja, auf geht’s in die Schule!“ Ich umarmte ihn hastig, ging wortlos in den Flur und schnappte mir mein Skateboard. „Tschau, Bruderherz. Ich bin jetzt weg!“, erklärte ich und öffnete die Wohnungstür. „Tschau, Vanessa! Bis heute Mittag!“ Da wir nur 10 Minuten auf dem Skateboard entfernt von der Schule wohnten, fuhr ich selbstständig. Auf dem Weg zur Schule begegnete ich niemandem. Es war wie ausgestorben. Nur ein Bus voller Kindern fuhr an mir vorbei, aber mehr auch nicht. Irgendwie seltsam… In der Schule angekommen, stolperte ich in das Gebäude und durch den Flur, auf der Suche nachdem Raum 6. Raum 4… Raum 5… Ah! Da war ja mein Klassenraum. Bevor ich eintrat, horchte ich. Lärm kam aus dem Saal. Anscheinend würde es eine laute Klasse werden… Ich klopfte zögernd an und öffnete zitternd die Tür. Die Klasse wurde ganz Still und die Blicke der Kinder durchbohrten mich. „H-Hallo…“, brachte ich nur heraus. „Ah! Das ist unsere neue Schülerin!“, erklärte der Mann vor der Tafel und legte ein Stück Kreide auf den Pult. Er musste wohl der Lehrer sein… „So, mein Name ist Herr Lorenz! Willst du dich nicht der Klasse vorstellen?“, erkundigte sich der Lehrer, nachdem ich eingetreten war. Langsam nickte ich und wandte mich an die 25 Kinder vor mir. „Hallo. Mein Name ist Vanessa und ich bin erst vor kurzem hier eingezogen. Ich bin 12 Jahre alt…“, erklärte ich schüchtern und hielt mit meinem linken Arm meinen rechten. Die ganze Klasse starrte nur uninteressiert auf mich und wandte sich Stück für Stück ab, als Herr Lorenz mich an einen einzelnen Tisch setzte. Der Unterricht ging weiter. So wie ich saß, war auch der Tag in der Schule- einsam. In den Pausen saß ich alleine an einem Tisch und beobachtete die Kinder die fröhlich umher rannten. Meine Klassenkameraden warfen nur einen hochnäsigen Blick auf mich und mehr Aufmerksamkeit bekam ich auch nicht. Als ich mich dann endlich durch die Schule gequält hatte und es zum Schulschluss klingelte, schnappte ich mir mein Skateboard und trottete als letztes aus der Klasse. Alleine… Auf dem Weg nach Hause, fuhr ich hinter zwei Klassenmitgliedern, die sich über etwas Interessantes unterhielten. Ich verlangsamte mein Tempo, um zuzuhören. „Boah! Hast du schon gehört? Hier soll ja so ein Penner rumlaufen, der Mädchen vergewaltigt und anschließend tötet! Letztens wurde sogar schon ein Erwachsener Mann gefunden!“, rief das Mädchen mit den weißen, langen, glatten Haaren. Das war Taya. Sie schien eigentlich recht nett zu sein, allerdings mochte sie mich glaub ich nicht, genauso wie der Rest der Klasse. „Ja! Ich weiß. Deshalb darf ich nach Sonnenuntergang auch nicht mehr raus, weil er nur nachts rumstreicht!“, schauderte das zweite Mädchen mit ihren braunen, kurzen Haaren. Sie trug den Namen Ashley. Ashley schien auch nett, aber ich glaube, sie mochte mich auch nicht… „Das letzte Opfer wurde gestern in einer Gasse gefunden! Und das war in meiner Straße!“, erklärte Taya entsetzt und öffnete ihre blauen Augen weit vor Angst. „Hart, oder?“ „OMG! Hoffentlich begegnen wir ihm nicht!“, entgegnete Ashley bestürzt und blieb plötzlich an einer Kreuzung stehen. Ich konnte gerade noch einen Zusammenstoß vermeiden und bremste schnell ab. Dann fuhr ich einfach um sie herum und ignorierte ihre weiteren Gespräche über diesen Vergewaltiger. „Hallo, Vanessa! Wie war der Schultag?“, begrüßte mich Chris, als ich zu Hause war. „Einsam…“, murmelte ich traurig und stellte meine Schuhe und mein Skateboard in den Flur. Meine Tasche platzierte ich daneben und dann ging ich zu meinem Bruder in die Küche, um ihn zur Begrüßung zu umarmen. „Was heißt ´Einsam´?“, fragte er besorgt, als ich mich an den Tisch setzte. „Naja… Niemand wollte was mit mir zu tun haben und alle haben mich so seltsam angesehen…“, erklärte ich und schnupperte, was es wohl zu Mittag gab. Ich hatte keine Lust jetzt darüber zu reden, deshalb wechselte ich das Thema, bevor Chris etwas darauf erwidern konnte. „Was gibt’s heute zu essen?“ „Es gibt Spagetti und Salat.“, erklärte mein Bruder und stellte mir einen Teller auf den Tisch. „Hier.“ Als ich diese rote Brühe ansah, wurde mir schlecht. An irgendetwas erinnerte es mich, aber ich wusste nicht genau an was. Bilder von zwei toten Personen spiegelten sich in meinem Kopf wieder. Es waren ein Mann und eine Frau. Die Frau hatte blond-rote Haare, die eigentlich immer in der Sonne glänzten, aber jetzt waren sie matt und tot, genau wie ihre eigentlich durchgehend gerötete Haut, die nun kalt und blau war. Aus den mit einem weißen Schleier eingehüllten Augen lief Blut und tropfte auf den Boden. Ein Messer steckte mitten in der Brust und ihr weißes Hemd war weit aufgerissen und zerfetzt, sodass man ihren schwarzen BH und ihren schlanken Oberkörper erkannte, der mit Messerstichen übersät war. Der Magen hing sogar etwas raus. Ansonsten trug sie nur eine Unterhose, die mal weiß war, aber jetzt dunkelrot von dem Blut. Ihre Beine waren ebenfalls mit Blut übersät und tot. Sie lag neben dem Mann. Er hatte einen braunen Stoppelbart, wie mein Bruder und braune kurze Haare. Sie hingen schlapp auf den Boden, wobei sie meistens immer gegelt waren. Seine ebenfalls weißen Augen starrten in die Leere und auch von ihnen tropfte Blut auf den Boden. Seine Jeans und sein schwarzes T-Shirt waren zerfetzt. Auch bei ihm hing der Magen nach draußen und der Mondschein des Vollmonds schien das Blut zum Glitzern zu bringen. Die schwarze Brille von ihm lag zerbrochen neben ihm. Die beiden Menschen lagen neben einander und verkrüppelt in einer Gasse und das Blut verteilte sich im Regenwasser, welches auf sie hinunter prasselte. Ich erinnerte mich an den Tag, an dem Chris und ich unsere Eltern tot wiedergefunden hatten. Sie waren von jemandem ermordet wurden, aber die Polizei hatte keine Ahnung von wem. Erschrocken stieß ich den Teller in die Mitte des Tisches und sprang auf. „Alles okay?“, erkundigte sich Chris entsetzt, über mein plötzliches Aufspringen. „J-Ja… I-Ich habe nur Kopfschmerzen…“, log ich halb und hielt mir den Kopf. Ich hatte wirklich Kopfschmerzen durch dieses Bild bekommen und es wollte einfach nicht aus meinem Kopf gehen! Die leeren, weißen Augen schienen sich plötzlich auf mich zu richten und ich zuckte zusammen. „Hoffentlich wirst du nicht krank. Leg dich am besten hin. Wenn es dir morgen nicht besser geht, dann bleibst du am besten zu Hause.“, erklärte Chris besorgt und hielt seine warme, große Hand an meine Stirn. Sie fühlte sich fast so an, wie die Hand von Papa… „Fieber hast du nicht“, stellte er fest. „Leg dich trotzdem in dein Zimmer. Ich bringe dir gleich etwas zu trinken.“ Folgsam strauchelte ich in meinen Raum und ließ mich ins Bett fallen. Mit vor Angst weit geöffneten, grünen Augen blickte ich aus meinem Fenster, aus dem ich von dem Bett aus sehen konnte. Ein Schauer lief mir über den Rücken, als ich die toten Körper meiner Eltern auf der anderen Straßenseite entdeckte. Ich fing an zu schreien und mein weinendes Gesicht in meinem Kopfkissen zu vergraben. Jemand riss schnell meine Tür auf und mein Bruder stürzte sich neben mich. „Vanessa! Was ist los?!“, rief er besorgt und legte seine Hand auf meinen Kopf. Gänsehaut zog sich über meine Haut und ich zitterte. „Vanessa?“, wiederholte Chris erschrocken und schüttelte an meinem Körper. Das Atmen fiel mir immer schwerer und ich merkte immer weniger das Schütteln von Chris und die Stimme von ihm, bis mich letzten Endes Dunkelheit umgab. „Vanessa…“ Eine neue Stimme, sie klang tot und so, als würde Feuer auf Eis treffen. Gleichzeitig hoch quietschend und dann doch so dunkel. „Vanessa...“ Eine zweite Stimme. Sie klang ähnlich, nur ein wenig höher. Ich öffnete meine Augen und mein Herzschlag beschleunigte sich vor Angst, als ich in die leeren Augen meiner Eltern sah. Sie blickten mich müde an und wirkten wie Zombies. Meine Umgebung war schwarz, weshalb ich mir sicher war, das es nur ein Traum war, aber es fühlte sich so real an. Der Atem meiner Mutter und meines Vaters war so vergammelt und stank, als hätte man sich seit einem Monat nicht mehr die Zähne geputzt und ihre Haut war rau, als Mutter meine Stirn berührte. Sie murmelte etwas, synchron mit Vater, aber ich verstand zuerst nicht was es war. „W-Was wollt ihr von mir...?“, fragte ich mit bebender Stimme, die nicht mehr als ein Flüstern war. Die spitzen Finger von Mama fuhren mir sanft übers Gesicht, bis sie meinen Mund berührten und mich dazu brachten, zu schweigen. Papa und Mama röchelten noch einmal etwas und ich musste mich anstrengen, zu verstehen was sie wollten. Ich erstarrte, als ich es hörte. „Rache! Töten!“ Sie wollten Rache! Sie wollten, dass jemand starb? Aber wer? Und warum sagten sie es mir? Ich war doch gerade mal 12 Jahre alt! Sollte ich etwa jemanden töten? Mit dieser Erkenntnis wachte ich schweißgebadet neben meinem Bruder auf, der ebenso entsetzt war wie ich selber. „Vanessa! Du bist wach!“, hauchte Chris erleichtert auf, als ich mich schwer atmend aufsetzte. „Ich-“, hob ich verwirrt an, aber beendete meinen Satz wieder. Die Kopfschmerzen kamen wieder nur stärker. „Vanessa?! Ich hole dir jetzt Medikamente, okay? Ich komme gleich wieder, ja?“, erklärte mein Bruder schnell und wollte aufstehen, aber ich zog ihn an seinem schwarzen Sweatshirt. „Nein… Lass mich nicht alleine…“, krächzte ich mit zusammen gekniffenen Augen. Die Worte hallten von meinen Eltern immer noch in mir nach. Rache! Töten! Rache! Töten! Aber wen? Chris‘ Blick wurde weich und er streichelte meinen Kopf. „Ich lasse dich nicht alleine, ich gehe nur kurz Medikamente holen. Keine Sorge. Die Apotheke ist gleich um die Ecke. Ich gehe auch extra eine Abkürzung durch die Gasse!“, erklärte er sanft und ging aus meinem Zimmer. Gasse? Nachdem die Wohnungstür mit einer schnellen Bewegung geschlossen wurde und die Schritte von Chris verklangen, wurde es ganz still und ich hörte nur noch mein schnelles, heftiges Atmen und meinen beschleunigten Herzschlag. Ich sah aus meinem Fenster und bemerkte, dass es in zwischen dunkel war. Es war Nacht… Erschrocken erinnerte ich mich an das Gespräch von Ashley und Taya heute Mittag. Deshalb darf ich nach Sonnenuntergang auch nicht mehr raus, weil er nur nachts rumstreicht! Weil er nur in der Nacht herumstreicht! Und Taya wohnte nicht weit weg von mir! Könnte es sein, dass… Ein markerschütternder Schrei beendete meinen Gedankengang. Er ging mir durch Mark und Bein und ich bekam Bauchschmerzen, als ich mir das schlimmste zusammenreimte. Der Schrei klang so, als gehörte er zu meinem Bruder! Oh nein… Ich traute mich nicht, aus meinem Fenster zu sehen und wahrscheinlich auf die Wahrheit zu blicken, aber ich tat es trotzdem. Mein Magen krümmte sich, als ich es sah. Eine blutüberströmte Leiche lag vor der Gasse, die auf die andere Straßenseite führte. Und ein Mann stand daneben. Er hatte graue, lange Haare und so Penner-Klamotten an. Er leckte sich rotes Zeug von den Fingern… War das, das Blut der Leiche? Ich erkannte die unverwechselbare Form meines Bruders an der Leiche. Nein… Mein Bruder… Langsam weinte ich mich in mein Kissen und blendete kurz meine ganze Umgebung aus! Mein Bruder! Der Einzige, der von der Familie noch übrig war und auf mich aufpassen hätte können! Der wichtigste Mensch in meinem Leben! Weg! Einfach tot! Wieso nur? Wieso?! Ich spürte, wie ich langsam durchdrehte. Mein Kopf tat so weh. Es schmerzte… Zuerst meine Eltern und dann meinen Bruder. Ich hielt meinen Kopf und drückte dagegen, um die Schmerzen zu verscheuchen, aber dadurch wurden sie nur noch stärker. DING DONG! Die Klingel der Wohnung weckte mich aus meinen Gedanken. Zitternd stand ich auf und wankte zur Tür um sie zu öffnen. Ich kümmerte mich nicht darum, ob es nun ein böser Mensch war oder ein lieber. Jetzt war es mir eh egal, ob ich starb oder nicht. Der wichtigste Mensch meines Lebens war gerade einfach ermordet wurden! Und ich hatte es sogar mitbekommen!! „Hallo?“, begrüßte ich die Person heiser. Braune Haare, Bart, blaue Augen und blaue Uniform. Das war der Polizist, der mich und Chris auch besucht hatte, als Mama und Papa starben. „Hallo, Vanessa…“, krächzte der Mann und kratzte sich am Kopf. Anscheinend war er unsicher, wie er erklären sollte, wieso er hier war. „Sie sind hier…“ Ich schluckte. „…wegen meines Bruders?“ Der Polizist nickte und legte mir seine Hand auf die Schulter, um mich nach draußen zu führen. Sie war genauso muskulös wie die von Chris und Papa… Mir kamen die Tränen zurück. „Dein Bruder, Chris Jagau, liegt draußen“, erklärte der Officer mitfühlend und öffnete die Tür, des Polizeiautos. „Du wirst jetzt erst einmal mit uns auf die Polizeistation kommen, okay? Wir müssen dir ein paar Fragen stellen und du wirst ein neues Zuhause bekommen.“ In seinen Worten klang alles so leicht, aber das war es nicht! Ich müsste schon wieder umziehen und wahrscheinlich würde ich in ein Waisenhaus ein geweißt werden! Und das Schlimmste war, ich hatte niemanden mehr, dem ich vertrauen konnte! Niemand, wo ich mir sicher war, das er mich liebte. Niemand, der sich um mich kümmerte! Niemand… Niemand der mich verstand… Ich setzte mich ohne etwas zu sagen in das Auto und sah aus dem Fenster auf die Leichendecke, wo sich mein Bruder drunter befand. Das Blut floss über den Boden und mir wurde übel, als ich das riesige Messer neben ihm liegen sah. Plötzlich überkam mich ein seltsames Gefühl und eine Stimme sagte, Rache! Töten! Rache! Töten! Die Stimme wurde immer lauter und zwei weitere stiegen mit ein! Ich hielt mir den Kopf, da ich dadurch wieder Kopfschmerzen bekam. Sie wurden immer lauter und noch mehr sangen mit! Dann endete dieser Todesgesang endlich und ich erblickte plötzlich drei Gestalten neben der Leiche stehen. Die ersten beiden kannte ich. Das waren Mama und Papa. Und der Dritte… Moment mal! Das war mein Bruder! Seine Klamotten waren zerfetzt und sein Körper blutüberströmt! Er blickte zuerst mit den glasigen, weißen Augen zu seiner Leiche und dann zu mir. Er schien traurig, ebenso wie Mama und Papa, die seinem Blick zu mir folgten. Ich musste noch mehr weinen, als ich die drei sah. Wieso mussten sie nur sterben?! Aber… wenigstens wusste ich jetzt, wer es war. Wer Mama und Papa umbrachte und wer Chris umbrachte! Die wichtigsten Menschen in meinem Leben… Ich bemerkte, dass hinter den Dreien noch mehr von diesen verstümmelten Leichen standen und alle mit diesem Leeren Blick auf mich starrten. Das waren wohl noch mehr Opfer von diesem Bastard. Die ganze Fahrt über musste ich jämmerlich Wimmern und ich versuchte mich krampfhaft in den Schlaf zu weinen, aber es klappte nicht. Ich konnte einfach nicht. Die ganzen Leichen und das ganze Blut! Die Bilder sickerten wie eine dickflüssige Masse in meinen Kopf und setzten sich da fest. „Hey, Kleine.“ Die Stimme des Polizisten ließ mich zusammen fahren und ich sah von meinen Händen auf. „Wir sind da. Komm mit!“, befahl er sanft und nahm mich an die Hand, als ich ausstieg. Wir setzten uns zusammen in einen Raum und warteten auf jemanden. „Jetzt kommt eine nette Dame, die dich sicher aufnehmen wird“, erklärte der Officer freundlich, der sich als John vorgestellt hatte. „Ich komme in ein Waisenhaus, oder?“, erriet ich genervt und versteckte somit meinen Drang jetzt einfach los zu heulen. John zog sich am Kragen und schluckte. „Naja… Ja. Tut mir leid, aber ich habe keine bessere Pflegefamilie auf die Schnelle für dich gefunden. Da ist es am besten und du lebst auch in der Nähe deiner Schule, was heißt du musst nicht so weit umziehen. Während wir hier auf die Leiterin des Hauses warten, holen meine Kollegen deine Sachen, die dorthin kommen, okay?“ Unmerklich nickte ich und stützte meinen Kopf in meine Hände. Ich hatte mich inzwischen beruhigt, aber meine Nase schniefte immer noch. Seufzend sah ich mich in dem Büro um und schloss meine Augen für einen kurzen Moment. Ich war so müde, aber ich konnte einfach nicht schlafen. Die Bilder kamen wieder zurück und ich fing wieder an zu zittern. Die Tür hinter uns ging auf und eine kleine, zierliche Frau trat ein. Sie hatte braune Haare die zu einem Dutt zusammen gebunden waren und grüne, große Augen. Ihr Mund war mit rotem Lippenstift verziert, ebenso wie ihre Ohren mit hellgrünen Ohrringen, die zu ihren Augen passten. Sie trug ein weißes Kleid und weiße Schuhe dazu. Die Frau war sehr schön und erinnerte an einen Engel ohne Flügel. „Hallo, meine Kleine“, begrüßte sie mich sanft und reichte mir eine zierliche Hand. Als ich sie seufzend annahm, fühlte ich nicht ihre Hand sondern die meiner Mutter! Erschrocken zog ich sie schnell wieder zurück. Kurz blitzte auch das Bild meiner Mutter auf, statt dieser Frau. Mein Atmen beschleunigte sich entsetzt und ich kniff die Augen zusammen und versuchte an irgendetwas Schönes zu denken. Zögernd blinzelte ich und ich blickte Gott sei Dank in die netten Augen der Frau und nicht die kalten, leeren Augen meiner toten Mutter. „Nun, meine Kleine“, hob die Frau an und setzte sich vor mich und John. „Mein Name ist Miran. Ich bin die Leiterin des Waisenhaues. Keine Sorge, die Kinder da sind alle nett. Du wirst dich sicher mit ihnen schnell anfreunden. Aber genug von mir. Stell dich doch mal vor!“ „I-Ich bin V-Vanessa… 12 Jahre…“, stammelte ich schüchtern, weil ich nicht wusste, was sie wissen wollte. „Was sind denn so deine Hobbys?“, ermutigte Miran mich freundlich. „L-Lesen und Malen…“ „Und was ist dein Lieblingstier?“ „Katze“ Sie fragte mich noch mehr andere persönliche Fragen und notierte sich das alles auf einem Notizzettel. „Danke für die Beantwortung der Fragen. Jetzt würde ich sagen, gehen wir doch direkt mal zu deinem neuen Zuhause. Herr Polizist,“ Sie wandte sich an John. „Ich werde sie nun nach Hause führen. Komm mit, Vanessa.“ Freundlich reichte sie mir wieder die Hand und führte mich zu ihrem Auto. Ein schwarzes Cabrio. Sie öffnete das Auto und bedeutete mir, dass ich mich hinein setzen sollte. Miran setzte sich ebenfalls hinein und fuhr los. Als wir da waren, zeigte sie mir kurz die Umgebung und brachte mich in mein Zimmer, wo ich mich einräumen konnte. Raum 13. Das Haus war groß, wie eine Villa und alle 30 Kinder hatten anscheinend ein eigenes Zimmer. Müde räumte ich meine Umzugskisten erneut aus und sah nach einiger Zeit aus dem Fenster, weil ich ein seltsames Geräusch gehört hatte. Ein Knurren oder ein Röcheln eher gesagt. Wahrscheinlich war es nur ein Tier oder so. Der Wald war auf der Rückseite der Villa und ich erblickte in den Büschen ein paar leuchtende Kugeln. Was war das denn? Moment mal… Das waren keine leuchtenden Kugeln, das waren wieder diese Augen! Unteranderem auch die Augen meiner drei Familienmitglieder. „Warum verfolgt ihr mich?! Ich kann nichts dafür!!“, schrie ich panisch und viel auf meine Knie! Ich vergrub mein Gesicht in meinen Händen und wimmerte: „Ich kann nichts dafür! Ich war das nicht! Der Mann war das! Nicht ich! Bitte! Lasst mich doch einfach in Ruhe!“ „Vanessa? Ist alles okay?“ Miran trat in mein Zimmer und legte ihre zitternde Hand auf meine Schulter, als sie mich am Boden sah. „Am besten ruhst du dich-“ Ich unterbrach sie. Mein Körper zuckte, als hätte ich eine psychische Störung oder so. Meine Stimme bebte und ein Lächeln zierte plötzlich meine Lippen. Ich wusste nicht wie mir geschah! Ich konnte kurz nicht richtig nachdenken… „Hahaha. I-Ich muss mich nicht ausruhen!“ Schwer atmend stand ich auf und wankte an Miran vorbei. Ohne auf die Rufe von ihr zu achten, beschleunigte ich plötzlich meine Schritte und ich rannte aus dem Haus. Ich wusste nicht wohin, ich wusste nicht warum. Ich wusste nur, dass ich wegrannte! Als ich an einer Gasse angekommen war, knallte ich gegen einen Mann. Er hatte graue, lange Haare und Penner-klamotten trug er. Moment mal! Das war der Penner, der meine Familie getötet hatte! Mit angsterfüllten Augen sah ich ihn an, wie er ein Messer aus seiner Tasche hob. Der Angstschweiß von mir tropfte auf den Boden und ich weichte etwas zurück. „E-Entschuldigung…“, krächzte ich heiser und versuchte noch mehr zurück zu weichen, aber da war eine Wand im Weg. Der Mann knurrte mit rauer Stimme: „Es gibt keine Entschuldigung! Es gibt nur Strafen!“ Die psychopatische Lache des Mannes machte mir Angst und ein Schmerz durchzuckte mein linkes Bein. Er rammte mir gerade sein Messer in das Bein. Und jetzt kam derselbe Schmerz zu meinem rechten Arm. Mein Bauch wurde auch nicht verschont, denn er fuhr da einmal quer drüber. Allerdings war der Kratzer nicht tief nur lang. Dann machte er sich an meinen Kopf. Zuerst wurde einen Strich über mein linkes Auge gezogen und dann schlug er ein paarmal mit der Faust auf mein rechtes. Er schlug und trat mich solange, bis ich Blut spuckte. Auf meinem Rechten Auge sah ich jetzt gar nichts mehr und mein linkes tat höllisch weh. Mit einem roten Schleier in den Augen starrte ich einfach nur ins Nichts und ich dachte schon, jetzt wäre es vorbei, als der Mann ausholte und das Messer meine rechte Kopfseite streifte. Anscheinend dachte er, er hätte meinen Kopf getroffen, denn das Arschgesicht lachte zufrieden. Dann nahm er mich am Hals, sodass ich beinah keine Luft mehr bekam. Mit halbgeschlossenen Augen sah ich ihn an, da ich mich nicht mehr richtig wach halten konnte. Ich rang nach Luft, aber sein Griff drückte mir die Luft aus den Lungen. Der Penner gackerte mich gestört an und warf mich wieder zurück auf den Boden. Sein Atem roch nach Alkohol und Rauch. Mir wurde schlecht von dem Geruch. Ich hörte wie er lachend durchs Wasser wegpatschte. Hatte es angefangen zu regnen? Das hatte ich gar nicht mitbekommen… Aber jetzt hörte ich das Plätschern des Regens auch. Nun würde ich wohl sterben oder? Genau wie meine Eltern und mein Bruder...? Aber irgendwie spürte ich nach einiger Zeit keine Schmerzen mehr… Mit leerem Blick setzte Ich mich auf und sah mich an. Ich war voller Blut und meine Klamotten waren zerrissen. Schwer stand ich auf und lehnte mich an eine Mauer. Meine rot-blonden Locken hingen schlapp herunter, da ich durch den Regen nass geworden war und meine Haut wurde etwas bleicher. Plötzlich standen die Figuren meiner toten Familie wieder vor mir. Meine Mutter hob das Messer auf, womit ich angegriffen wurde und drückte es mir in die Hand. Es war groß und voller Blut. „Rache! Töten! Rache! Töten!“, röchelte sie im Chor mit Papa und Chris. „Nein! Ich kann das nicht… Ich kann nicht… nicht…“ Ich brach ab. Mein Atem wurde schwerer und ich brach vor einer Pfütze zusammen, als ich mich ansah. Irgendetwas zerplatzte in meinem Kopf, als ich mein Spiegelbild musterte. Meine rechte Gesichtshälfte war voller Blut und in meinem Auge waren mehrere Stiche von dem Messer. Auf diesem sah ich jetzt nichts mehr und mein linkes Auge hatte einen langen Kratzer, der sich von den Augenbrauen zu meinem Mundwinkel zog. Der Augapfel an sich war nicht betroffen, weshalb ich wenigstens noch etwas auf dem Auge erkannte. Aus meinem Mund tropfte Blut in die Pfütze, in der ich mich betrachtete. „Rache… Töten…“, war das, was ich von mir gab. „Rache! Töten!“, rief ich nun ein bisschen lauter und ich blickte auf das Messer und dann zu meiner Familie, die allerdings schon wieder verschwunden war. Rache! Töten!! Das einzige, was ich wollte war Rache! Für meine Familie! Für mich! Für alle, die durch diesen Gestörten sterben mussten! Mit einer Energie, die ich mir nie zugetraut hätte, rannte ich hinter dem Arschkriecher her und rammte ihm heimtückisch das Messer in den Rücken, als ich ihn in einer weiteren Gasse entdeckte. Er drehte sich erschrocken um und wollte mich abwehren, aber ich war schneller. Das Messer landete direkt in seinem Herzen. Langsam sank er zu Boden und kotzte Blut aus. Ich zog ihm das Messer wieder aus der Brust und steckte es an meinen Gürtel. Das Blut von ihm lief entlang meines Beines, aber das störte mich nicht weiter, als ich ihn sah. Es machte mich glücklich, den Bastard verbluten zu sehen und ein gestörtes Lächeln zierte meinen Mund. Aber bevor er ins Gras biss, wollte ich ihm noch eine Nachricht geben. Ich nahm ihn am Kragen und flüsterte lächelnd: „Das ist meine Rache! Die Rache meiner Eltern! Die Rache, von deinen Opfern. Und jetzt? Jetzt stirb du Bastard!“ Ich warf ihn in die Pfütze aus Blut zurück und richtete mich auf. Eine Zeit lang stand ich einfach nur mit einem Grinsen im Gesicht da und beobachtete wie der Penner langsam verreckte. Es war ein wundervolles Geräusch, ihn so nach Luft röcheln zu hören und ihn so zu sehen, wie er an den letzten Striemen seines Lebens griff. Aber er wusste, dass es zu spät war. In der Ferne hörte ich die Polizeisirenen und das war ein Zeichen dafür, jetzt abzuhauen. Schade, dass ich den Tod von ihm nicht mehr mitbekommen hatte. Aber das war nicht schlimm. Bei meinem nächsten Opfer hatte ich sicher mehr Zeit… Kategorie:Artikel ohne Bilder Kategorie:Lang Kategorie:Mord
  • Vanessa (ヴァネッサ, Banessa) is a character from The King of Fighters series who first debuted as a Striker in The King of Fighters '99 Evolution. She becomes playable in The King of Fighters 2000 as a member of the Hero Team. She is the first boxing female of the series and one of the first females to use this style in fighting games. Like Maxima, she was created as a middle-aged female to contrast the multiple teenage characters in the roster. Developers also mention their intentions to make her playable in The King of Fighters '99 though this didn't happen due to time constraints.
  • Vanessa was the patient awaiting a lung transplant from Stevie Weathers in the Season 8 episode Transplant. Her sister is Theresa. She was portrayed by actress Liza Snyder. Vanessa was Wilson's patient as she had recovered from breast cancer several years before. However, because of complications, her lungs were failing and she needed a transplant. She was a match for Stevie and was slated to receive his lungs, but when they realized Stevie's lungs weren't functioning correctly, she had to be moved to intensive care. She was suffering from severe angina and was put on nitroglycerine to keep her comfortable. However, the nitroglycerine started affecting her kidneys and the drug had to be discontinued. Soon, she couldn't absorb enough oxygen through her lungs and Wilson recommended they fill her lungs with an oxygen rich slurry. However, when she found out how painful that would be, she refused treatment even though it would mean she would die before she could possibly get a transplant. Wilson and Theresa tried to talk her into it to no avail. Wilson went to tell House that Vanessa wouldn't need the lungs, but House confronted Wilson about his inability to get Vanessa to agree to treatment. Wilson was angry at first, but realized he had options he hadn't explored. He called Vanessa's old boyfriend Bobby and tricked him into thinking Vanessa wanted him there. When everyone discovered his deception and Theresa insisted that Bobby leave because he had been drinking, Wilson reminded them that when Vanessa was refusing treatment for her cancer, Bobby was the one who got her to continue. He asked Bobby to help again and he convinced Vanessa to accept treatment. Eventually, Stevie's lungs were treated and Vanessa got her transplant. The operation was a success.
  • Vanessa ​is a playable character from Fire Emblem: The Sacred Stones. She is one of of the Pegasus Knights of Frelia and Syrene's younger sister. She has a crush on her prince, Innes.
  • Vanessa is één van de Anderen. Bestand:Vanessa-mini.png
  • Vanessa is a character on Entourage played by Chantelle Barry.
  • Vanessa was a showgirl at the Xanadu Hotel. She was one of Alfred Gronevelt's favourite dancers.
  • Vanessa Sims is supporting character from the Final Fight series who appears in Final Fight: Streetwise,
  • thumb|Vanessa. Vanessa Peters este mama adoptivă a lui Bloom şi soţia lui Mike Peters. Este de pe Pământ. O iubeşte foarte mult pe Bloom şi o sprijină în orice lucru pe care ea încearcă să-l urmărească şi să-l facă. Lucrează într-o florărie în Gardenia.
  • thumb|Vanessa Vanessa ist eine Figur aus des Roman Hotel Royale von Todd Matthews. Sie hat eine Pechsträhne und bandelt mit einem Spieler namens Texas an. Zusammen mit den anderen Charakteren wird sie von fremden Außerirdischen auf dem Planeten Theta 116 VIII realistisch nachgebildet. Damit soll dem menschlichen Astronauten Colonel Stephen Richey eine Lebenswelt erschaffen werden, nachdem dieser dort 2044 abgestürzt ist. (TNG: ) Vanessa wurde von Jill Jacobson gespielt und von Liane Rudolph synchronisiert. en:Vanessa nl:Vanessa Kategorie:Mensch Kategorie:Fiktiver Charakter
  • Vanessa is a waitress at a country bar and also secretly a serial killer who spent the last eight years devoted to getting revenge against the Marines responsible for abandoning her and her friends in an abandoned shipping container that had been brought to the U.S from the Philippines. Not much is known about her early life but it's revealed that she was the youngest of the group of girls and the others gave her their food in the hope that she would survive but eventually at the cost of their own lives as they all starved to death, leaving Vanessa as the sole survivor of the group and being forced to spend many nights sleeping with their lifeless corpses. Eventually, Joe Sacco saved Vanessa from the container but it wasn't long before Vanessa's murderous urges and her need for vengeance took hold of her. Having been driven to the edge and consumed with grief and rage over the deaths of her friends, Vanessa enacted her revenge, targeting all the Marines in Sacco's group including Sacco himself whom she killed in the sewer. The first four victims she murdered only completely disappeared without a trace and because of this, they were all regarded as deserters by the Marine Corps after thirty days and it wasn't until NCIS found a link between them that it was realized that the killings were connected. She also attempted to kill Special Agent Anthony DiNozzo who was protecting Bill Atlas but luckily, his colleagues Leroy Jethro Gibbs and Caitlin Todd who had been tracking Sacco from the moment they had entered the sewer intervened at the last second, saving Atlas from death while also taking Vanessa into custody after Tony disarmed her.
  • Vanessa es uno de los nuevos compañeros de Ben 10 en Ben 10 Alien Hero
  • Vanessa (アネッサ, Anessa en japonais, Tammy en anglais, Aída en espagnol, Tatjana en allemand, Tamara en italien) est une oursonne apparaissant comme villageoise dans Animal Crossing: New Leaf et Animal Crossing: Happy Home Designer.
  • Vanessa is the main antagonist Ursula's alter ego from The Little Mermaid. Vanessa is a very beautiful human woman who tried to marry Prince Eric. She had pale skin, big doe eyes, long wavy dark hair, slim waist.
  • Vanessa 是迷失的角色,由系列的製作團隊創作,她在迷失 第5季第15集正式登場。
  • Vanessa is Rochelle's best friend, and can usually be found at the beauty shop. She is light skinned and not too short, but not too tall. She appeared in: "Everybody Hates Chain Snatching" as Malvo tried to take her gold chain. Soon Chris told her to run. She appeared in almost all episodes. Her character is portrayed by Jackee Harry
  • Vanessa is a Sassy Stunner robo that appears in Custom Robo (Nintendo 64), Custom Robo V2, and Custom Robo Arena. It is an Armor Style robo that is primarily used by Minamo in all of her appearances as well as Kindjal (when not using Freya) and several NPCs in Arena.
  • Vanessa was the mother of Randall. She cut back on her work shift to be home at night with her son. She was also active at school and took him to Faith Temple church. She later married Julien Lowe.
  • Vanessa was the lawyer in charge of investigating the evidence tying the Fuhrer to the Scott family murder. She is described as having "big eyes" and being busty.
  • Vanessa is one of the first racers encountered in Midnight Club 3: DUB Edition. Her license plate reads "HOTLIPS".
  • Categoría:Personajes Vanessa('ヴァネッサ) Es un personaje Jugable de Fire Emblem The Sacred Stones.
  • Vanessa is the main antagonist of Interstellar High.
  • Vanessa is a lawyer, and she is first seen at a party that Elaine and Jerry went to. Jerry instantly liked her, but she was with another man, and did not want to ask her out in front of Elaine. He instantly remembered where she worked, (Sagman, Bennett, Robbins, Oppenheim and Taft) and after his parents' convincing, he decides to stake out where she worked. Jerry and George wait for her at the elevator, claiming to be waiting for Art Vandelay (first mention of him). Jerry found out that the man she was with was her cousin, and they start to go out. ("The Stake Out") After not being seen, Jerry brings Vanessa to Vermont with him, three episodes later. Here Jerry is worried only about a stock, and along with the bad weather, the couple have a very bad time. ("The Stock Tip")
  • Vanessa is a singer from WarioWare: Touched!. She is first seen in her mansion in Downtown Diamond City watching Ear Candy. Ken the VJ begins to announce the Top five Rock Royaltly of the week. Vanessa seems confident of her spot at number one. She is shocked to hear that she has slipped to number two and that Mona and The Hot Slices have taken her place. Ken the VJ also announces that Mona will be preforming at the Hawt House. Infuriated, she decides to sabatoge Mona from her preformance. As Mona and The Hot Slices were on their way, Vanessa and The Dinosaurs appear and surround the trio.
  • Vanessa is an 8th Grader who is Cookie's crush. She appears mainly in Season 2, where Cookie lied about being in 8th Grade. It is revealed that she liked him for his sweetness, not being in 8th Grade.
  • Vanessa is a white gorilla that is in love with Lok. She is first encountered on Caster's Hill, where Lok tells Tak the story of Vanessa. Lok tells that Vanessa spells out her name in Bananas on his front lawn. He also tells that Vanessa has names picked out for their future kids, who are all named Lok. Tak can easily pass Vanessa as she didn't know about him, but if Lok gets close, he is picked up and carried to her nest. The only way he can get past is to get stinky, which will make Vanessa leave. Vanessa is encountered on a few other challenges, and in one instance, Lok must get Vanessa to grab him, as she will get him on platforms that he cannot reach, and destroy enemies so the portal can open.
  • Her genetic memories were relived and studied by an agent of Abstergo Industries in their Project Legacy in 2012.
  • Vanessa est en fait l'apparence humaine que prend Ursula pour tromper le prince Éric. Elle ressemble très fortement à Ariel, si ce n'est que la couleur de ses yeux est plus sombre. Par ailleurs, ses cheveux sont noirs (par opposition au roux flamboyant de ceux d'Ariel), légèrement ondulés et séparés par une raie. La voix de Vanessa est en fait celle de la Petite Sirène, contenue dans le coquillage qu'elle porte autour du cou.
  • She is depicted as extremely lithe and agile, with motions like that of a ballerina. She wears various "Aegis suits" which allow her to shoot energy blasts out of her palm, and perform special moves called "energy drives" named after various winged creatures such as the Harrier and the Tengu. She has been hired by an anonymous person known as "the client" to destroy a group of rogue CAMS (Computer Arms Management System) robots that have been slaying innocent colonists, including Vanessa's parents. Near the end of the game, Vanessa discovers a specimen that is an identical clone of herself. It is also revealed that "the client" is also a clone of the same person Vanessa was cloned from. It is unknown who the original person used to clone the others is. The revelation of Vanessa being a clone does conflict with the earlier statement of Vanessa's parents being killed by machines, though it is implied, but not actually stated, that her "parents" may actually have been just an implanted memory.
  • Vanessa is an NPC who lives at the farm north of Catherby. She sells Farming supplies through her shop, Vanessa's Farming Shop.
  • Vanessa is a mysterious woman and the main antagonist of the fifty-third Goosebumps book, Chicken Chicken.
  • She informed Richard that Locke was coming, while Richard was working on a boat in a bottle. Later, she was seen again when Locke, Ben, and Richard came back from their expedition to the Beechcraft. ("Follow the Leader") This group of Others later went to the Temple. ("The Substitute") Vanessa may have joined the Man in Black's group or was killed by him during his massacre ("Sundown"), or possibly escaped into the jungle. Her status following the mortar attack remains unknown. ("The Candidate")
  • Vanessa is a minor character in Skyfall. She was played by Elize du Toit.
  • Vanessa (Gage Golightly) is a character in The Suite Life of Zack & Cody. She appears in one episode, "A Midsummer's Nightmare".
  • Vanessa was a character in the novel Hotel Royale, portrayed as a down-on-her-luck casino gambler who had hooked up with another gambler named Texas.
  • Vanessa was a fictional character, a 20th century Human woman in the novel Hotel Royale by Todd Matthews. An illusory version of Vanessa was given life by a mysterious alien lifeform that animated the Royale hotel on planet Theta VIII.
  • Vanessa is a minor character in Risky Frizz. She has debuted in episode 28, Into the Forest. She has a secret crush on Sharkbowl, and hates Risky, and Plate girl for spending more time with Sharkbowl then she does. She is a green owl
is lover(s) of
is Personnage of
is Row 1 info of
is Family/Relatives of
is Acteurs of
is Featuring of
is Guests of
is Role of
is Theme of of
is Link of
is CO of
is Singers of
is Character of
is Missing of
is Family of
is Friends of
is Owner of
is Rivals of
is wikipage disambiguates of
is costars of