PropertyValue
rdf:type
rdfs:label
  • Metal Gear REX
  • Metal Gear REX
  • Metal Gear REX
rdfs:comment
  • Metal Gear REX was a Metal Gear prototype that was jointly developed by DARPA, ArmsTech and Livermore National Labs for the United States Army in the early 2000s.
  • A Metal Gear prototype designed by Hal Emmerich on Shadow Moses Island. Although the original model was destroyed by Solid Snake, stolen data was spread across the world and many countries began designing and creating their own Metal Gear REX units. The original model was later repaired by Emmerich and used by Solid Snake to fight Liquid Ocelot, who was piloting a Metal Gear RAY unit. Although it defeated the newer Metal Gear due to Emmerich's secret "Street Fighter" program, REX was abandoned on Shadow Moses once again soon after.
  • Metal Gear REX fue un Metal Gear desarrollado en conjunto por DARPA y ArmsTech Inc para el ejército de los Estados Unidos a principios de la década de 2000. REX fue robada en 2005 por un grupo conocido como Sons of Big Boss, miembros rebeldes de la unidad FOXHOUND. Este hecho, y el secuestro de Donald Anderson y Kenneth Baker, líderes de DARPA y ArmsTech, respectivamente, desencadenarían el Incidente de Shadow Moses.
  • Als Solid Snake und danach Gray Fox die Raketenkuppel zerstörten, zwangen sie Liquid Snake REX´s Pilotenkanzel zu öffnen. So konnte Snake das Cockpit angreifen und zerstören. Rex funktioniert nicht mehr. Er lag Jahre lang vergessen und verlassen im unterirdischen Wartungsstützpunkt auf Shadow Moses
Length
  • 15.0 m
dcterms:subject
ancho
  • 11.500000
Juego
  • *Metal Gear Solid *Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty *Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots
Conflictos
  • *Incidente de Shadow Moses *Incidente del U.S.S. Discovery *Incidente de Manhattan *Insurrección de Liquid Ocelot
Tripulación
  • 1
Diseñador
  • *Aleksandr Leonovitch Granin *Hal Emmerich
Fabricante
  • *ArmsTech *DARPA
Usado por
  • * **Sons of Big Boss
dbkwik:de.metalgear/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:es.metalgear/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:metalgear/property/wikiPageUsesTemplate
Conflicts
  • * Shadow Moses Incident * Liquid Ocelot's Insurrection
Origin
  • 22
Armor
  • Composite
Type
standard armament
  • * Rail gun * 2x 30 mm XGAU-8R rotary cannons * AGM-114P anti-tank missiles * ~100 MW free-electron laser
metal gear anterior (nuclear)
  • *Metal Gear D
armamento nuclear
  • Ojiva de sigilo lanzada desde el cañón de riel
dado de baja
  • 2014
metal gear siguiente (no nuclear)
  • *Metal Gear RAY (tripulado)
metal gear siguiente (nuclear)
  • *Arsenal Gear
armamento estándar
  • *Cañón de riel *2 cañones rotatorios de 30 mm XGAU-8R *Misiles anti-tanque AGM-144P *Láser de 100 MW libre de electrones
unidades creadas
  • Una unidad original, y cientos de modelos personalizados y derivados de REX
fecha de cración
  • 2002
nuclear armament
  • Rail gun-launched stealth warhead
Width
  • 11.5 m
Height
  • 13.0 m
Title
  • Metal Gear REX
Manufacturer
  • * ArmsTech * DARPA * Livermore National Labs
Tipo
  • Tanque bípedo con armas nucleares
Longitud
  • 15
Altura
  • 13
Image
  • 7099680
Used by
  • *Sons of Big Boss
Crew
  • 1
Designer
  • * Aleksandr Leonovitch Granin * Hal Emmerich
metal gear anterior (no nuclear)
  • *Metal Gear G
abstract
  • Metal Gear REX was a Metal Gear prototype that was jointly developed by DARPA, ArmsTech and Livermore National Labs for the United States Army in the early 2000s.
  • A Metal Gear prototype designed by Hal Emmerich on Shadow Moses Island. Although the original model was destroyed by Solid Snake, stolen data was spread across the world and many countries began designing and creating their own Metal Gear REX units. The original model was later repaired by Emmerich and used by Solid Snake to fight Liquid Ocelot, who was piloting a Metal Gear RAY unit. Although it defeated the newer Metal Gear due to Emmerich's secret "Street Fighter" program, REX was abandoned on Shadow Moses once again soon after.
  • Als Solid Snake und danach Gray Fox die Raketenkuppel zerstörten, zwangen sie Liquid Snake REX´s Pilotenkanzel zu öffnen. So konnte Snake das Cockpit angreifen und zerstören. Rex funktioniert nicht mehr. Er lag Jahre lang vergessen und verlassen im unterirdischen Wartungsstützpunkt auf Shadow Moses Es war geplant, dass REX nach den Tests auf Shadow Moses in die Massenproduktion gehen sollte. Aber der Shadow Moses Zwischenfall verzögerte diese Pläne auf unbestimmte Zeit. Ocelot verkaufte jedoch die Baupläne von REX auf den Schwarzmarkt, die Patriots verhinderten jedoch, dass die Baupläne die Entwürfe für die Rail Gun enthielten da dies eine zu große internationale Gefahr darstellte. Als Ergebnis wurden weltweit REX Modelle gebaut. Snake und Otacon sabotierten den Bau von so vielen REX Duplikaten wie sie konnten. Spätestens mit den Bau von Metal Gear RAY der dazu entwickelt wurde REX zu vernichten, wurde das Militärprojekt REX aufgegeben. Währenddessen lag das Original immer noch in der Unterirdischen Wartungsstützpunkt. thumb|left|262px|REX in Metal Gear Solid 4Im Jahr 2014 kehrt Liquid Ocelot nach Shadow Moses zurück um die Rail Gun des ersten Metal Gear REX zu bergen um die Zentral KI der Patriots, JD, zu vernichten. REX wurde noch vor SOP entwickelt und blieb in den neun Jahren seit dem Shadow Moses Zwischenfall unangetastet, sodass er zu diesem Zeitpunkt die einzige Waffe weltweit war die einen Nuklearangriff ausführen konnte. Als Snake und Otacon dies erfahren, entschieden sie auch nach Shadow Moses Island zurückzukehren; dort,wo alles begann. Im unterirdischen Wartungsstützpunkt angekommen, fanden sie REX genau an der selben Stelle als sie Shadow Moses verließen, aber REX' Rail Gun war entfernt worden da Liquid nur die Rail Gun braucht. Kurz darauf erschien Vamp und kämpfte gegen Snake. Snake gelang es mit Hilfe einer Spritze Vamps Nanomaschinen auszuschalten und somit Vamp sterblich zu machen. Raiden übernahm später den Kampf gegen Vamp und die beiden trugen ihren finalen Kampf (einst wie Liquid und Snake) auf REX' Kopf aus. Am Ende fiel der schwerverletzte Vamp von REX herunter, und verstarb kurz darauf. Otacon gelang es inzwischen mit dem Metal Gear Mk..III REX zu reaktivieren. Sodass Snake REX steuern konnte um an die Oberfläche zu gelangen. Kaum an der Oberfläche angekommen, erschien ein Metal Gear Ray der von niemand anderem als Liquid selbst gesteuert wurde. Es kam zum Kampf der Metal Gears REX gegen RAY. Obwohl RAY Konstruiert wurde um REX zu vernichten, Liquid mehr Erfahrung in der Benutzung eines Metal Gears hatte und REX aufgrund seines zerstörten Random verwundbar war, konnte Snake diesen Kampf für sich entscheiden. Wesentlich beigetragen hat dazu REX-Schöpfer Otacon. Er verbesserte REX' Betriebssystem so, dass dieser nun genau so schnell und wendig wie RAY war. Zudem reaktivierte er das "Street Fighter Programm" von dem Liquid nichts wusste. Nach dem Sieg über RAY fährt Otacon REX herunter.
  • Metal Gear REX fue un Metal Gear desarrollado en conjunto por DARPA y ArmsTech Inc para el ejército de los Estados Unidos a principios de la década de 2000. REX fue robada en 2005 por un grupo conocido como Sons of Big Boss, miembros rebeldes de la unidad FOXHOUND. Este hecho, y el secuestro de Donald Anderson y Kenneth Baker, líderes de DARPA y ArmsTech, respectivamente, desencadenarían el Incidente de Shadow Moses.
is wikipage disambiguates of
is metal gear of