PropertyValue
rdf:type
rdfs:label
  • Italien
  • Italien
  • Italien
  • Italien
  • Italien
rdfs:comment
  • Italien war ein Land in Europa vor dem Großen Krieg.
  • Italien (amtlich Italienische Republik) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa. Seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apenninhalbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Es grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Republik San Marino sowie der Staat der Vatikanstadt sind vollständig vom Staatsgebiet Italiens umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Kategorie:EU-Staat Kategorie:Staat in Europa Kategorie:Europa
  • Italien ist ein Staat in Südeuropa am Mittelmeer und grenzt an Frankreich, der Schweiz, Österreich, Slowenien, San Marino und der Vatikanstadt.
  • Italien ist eine von acht Regionen in der ISL und seit Beginn der ISL vertreten. Italien stellte 3 mal den Sieger der ISL Trophy, 4 mal den Sieger der Champions-League und 1 mal den Sieger des League Cups.
  • Italien ist das Heimatland der Mafias. Die Vongola Famiglia wurde auch in Italien gegründet.thumb|250px
  • Italien (amtlich: Italienische Republik; italienisch: Repubblica Italiana, Kurzform: Italia) ist ein Nachbarstaat der Schweiz. Näheres siehe im Wikipediaartikel [[Wikipedia:de:|ItalienW]]. Kategorie:Nachbarstaat
  • Italien, Staat in Europa.
  • Italien (ital. Italia; amtlich: Italienische Republik, ital. Repubblica Italiana) ist eine Republik in Europa, die zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apenninhalbinsel liegt. Ihre Hauptstadt ist Rom. Das Gebiet des heutigen Italiens war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches mit Rom als Hauptstadt. Die heute italienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Seit dem Risorgimento besteht der moderne italienische Staat. Kategorie:Orte Kategorie:Länder
  • Italien (amtlich Italienische Republik) ist ein südeuropäischer Staat, der aus 20 Regionen gebildet wird. Die Hauptstadt ist Rom. Gemäß ihrer Verfassung versteht sich die Republik als eine parlamentarische Demokratie und ist eines der Gründungsmitglieder der Europäischen Union. Sie ist unter anderem Mitglied der Vereinten Nationen, der OECD, der NATO und der OSZE. Sie grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen.
  • Italien, ein Land in Europa, war zusammen mit den Nationen in den CTU Manuelle Operationen gelistet. Ihre Nachrichtenbehörde, Comitato Esecutivo per i Servizi di Informazione e Sicurezza, war dort auch gelistet. Wie viele europäische Länder war die Währung von Italien der Euro. Teri Bauer arbeitete in der italienischen Stadt Florenz in der Uffizi Galleria. Rom und Venedig, zwei weitere größere italienische Städte, tauchten in der Recherche von Adam Kaufman während Tag 3 auf. Kategorie:Orte Kategorie:Länder Kategorie:Länder in Europa
  • 250px|thumb|right|Flagga av Italien. Italien är nation-stat i Europa, undertecknat medlem Gate Allians fördraget och ett av de länder som har skickat personal till Atlantis. (ATL: "Rising") Christopher Columbus, som räknat ut att Jorden var rund, var italienska. (ATL: "Grace Under Pressure")
  • Italien ist ein europäisches Land am Mittelmeer. Der italienische Vulkan Vesuv wurde einst vom Hexenmeister Zaccaria Innocenti zum Ausbruch gebracht, als er den Tanzbeinzauber auf sich selbst anwandte. Dabei wurden mehr als 1500 Menschen getötet und die Städte Pompeiii und Herculaneum vernichtet. In Rom fand 1754 heimlich ein Besenrennen statt, wobei das Coliseum ernsthaft beschädigt wurde. Orabella Nutley konnte die Situation mit dem von ihr erfundenen Reparaturzauber retten. Auf der Insel Sardinien gab es einen Unterausschuss von Zauberern. Das Luchino Caffee war ein italienisches Café.
  • Italien ist ein Land im Süden Europas. Mehrfach besuchen der Doctor und seine Begleiter das Land. In The Romans halten sich der Erste Doctor, Ian Chesterton, Barbara Wright und Vicki Pallister im 1. Jahrhundert n.Chr. mehrere Wochen in und um Rom auf. Der Vierte Doctor besuchte im 15. Jahrhundert den Stadtstaat San Martino (erwähnt in The Masque of Mandragora) und im 16. Jahrhundert die Werkstatt Leonardo da Vincis (erwähnt in City of Death).
  • Italien ist ein Land, das nicht aus einem Staat sondern aus vielen Kleinstaaten besteht, die zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apenninhalbinsel liegen. Wichtigste und auch Hauptstadt ist Rom. Die heutige italienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Italien ist ein katholisch geprägtes Land. Die katholische Kirche in Italien ist traditionell einflussreich, was sich in einer hohen Zahl an Priestern und Kardinälen widerspiegelt. Nicht zuletzt ist Rom der Hauptsitz des Papstes.
  • Italien ist ein europäischer Staat auf der Erde, um den sich herum das Mittelmeer erstreckt. Während des 19., 20. und bis zur Hälfte des 21. Jahrhunderts ist Italien ein Nationalstaat und gehört später der Europäischen Allianz an. Die Hauptstadt Rom ist in der Antike der Geburtsort des Römischen Reichs. Während der Renaissance ist dieses Land die Heimat von vielen großen Denkern und Künstlern, wie beispielsweise Galileo Galilei oder Leonardo da Vinci. Als A.G. Robinson 2143 technische Probleme mit dem Antriebssystem der NX-Alpha hat, bemerkt er, dass er mehrmals Italien überflogen hat. (ENT: )
  • Italien ist eine Republik in Europa, die zum grössten Teil auf einer vom Mittelmeer umschlossenen Halbinsel liegt. Die Hauptstadt von Italien ist Rom. Die angrenzende Staaten sind Frankreich (488 km), die Schweiz (734,2km), Oesterreich (430km), Slowenien (232km), sowie Kroatien über seine Seegrenze, und die Vatikanstadt (in Rom 3km). Zu Italien gehören die Mittelmeer-Inseln, Sizilien, Sardinien und Elba. Italien ist bekannt für die Küche, Fussball, Forschung, Kunst, Filme, Musik, Touristenziele. Die Amtsprache von Italien ist: Italienisch, Deutsch, Französisch, Ladinisch, Slowenisch. Der Staatspräsident heißt Giorgio Napolitano, der Regierunschef heißt Romano Prodi. Italien hat eine Fläche von 301.366 km2. die Bevölkerungsdichte: 195 Einwohner pro km2. Nationalhymne: Fratelli d`Italia. In
  • Italien (amtlich: Repubblica delle banane Italiana) ist ein staatlich organisierter Sauhaufen innerhalb der EU, der größtenteils auf der vom Mittelmeer umgebenen Appenninhalbaffeninsel liegt und sich durch eine besondere Kultur und Lebensweise seiner Bevölkerung auszeichnet, der dolce vita. Hauptstadt ist Rom, Cheffe und Eigentümer ist Seine Emittanz, Signore Silvio Berlusconi.
  • Italien war die römischen Kernprovinz, die Hauptstadt war Rom, die Hauptstdt des Römischen Reiches und von Italien. Ab der Mitte des 5. Jh v. Chr. wanderten keltische Stämme in die Po-Ebene ein und eroberten nach und nach große Teile Norditalien. Von hier starteten sie Überfälle auf etruskisches und römisches Gebiet, so auch im Sommer 225 v. Chr. Sie wurden allerdings in diesem Jahr vernichtend geschlagen und Rom eröffneten in den folgenden Jahren die Offensive gegen die Kelten. Um 218 v. Chr. hatten sie die ersten römischen Kolonien lateinischen Rechts gegründet und begannen das Land mit einem Netz von Stadtgründungen zu überziehen.
  • Su ballu (Auf zum Tanz) Text: traditional Arrangement: Carlo Siliotto „Ändert, ihr Herren, eure Tyrannei/ denn sonst – bei meiner Ehre - / wird es euch schlecht ergehen. /Der Krieg ist schon erklärt/ gegen eure Vorherrschaft/ und die Geduld/ des Volkes hört auf!” Nu gatto come nu lione (Eine Katze wie ein Löwe) Text: traditional Arrangement: Canzoniere del Lazio Ein süditalienisches Lied, in dem die Frauen und Mädchen aufgefordert werden zu tanzen, „denn wenn ihr nicht gut tanzt, / sag ich’s eurem Bräutigam.” Morte di Pulcinella (Der Tod der Pulcinella) Text: traditional Arrangement: Carlo Siliotto Pulcinella ist eine Gestalt der klassischen Commedia dell’arte, ein Symbol für die arme Bevölkerung. In der ersten Strophe des Liedes beklagt sie den Tod, auf den sie sich in er zweiten Str
Sprachen
  • Italienisch
GND
  • 4027833
dcterms:subject
foaf:homepage
Bildbreite
  • 300
Bildgröße
  • 270
Spiel
  • *Assassin’s Creed II *Assassin's Creed: Brotherhood *Assassin's Creed: Project Legacy
WAPPEN-OPT
  • Emblem
dbkwik:de.althistory/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.assassinscreed/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.fahrrad/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.fallout/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.hitmanreborn/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.uncyclopedia/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:schweiz/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:sv.stargate/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:vereins/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:wackypedia/property/wikiPageUsesTemplate
Wikipedia
  • Italien
Wikiquote
  • Italien
Stadt
  • *Florenz *Monteriggioni *San Gimignano *Forlì *Venedig *Rom *Neapel
BILD1-BESCHREIBUNG
  • Italienische Regionen
Game
  • none
Name
  • Italien
LCCN
  • n/79/21783
desc
  • Italienische Vorkriegsflagge
NAME-DEUTSCH
  • Italienische Republik
AMTSSPRACHE
  • Italienisch, regional auch Deutsch, Französisch, Ladinisch und Slowenisch
BILD-FLAGGE
  • Flag of Italy.svg
BILD-WAPPEN
  • Emblem of Italy.svg
ARTIKEL-FLAGGE
  • Flagge Italiens
NAME-AMTSSPRACHE
  • Italienische Republik
REGIERUNGSCHEF
BILD1-IMAGEMAP
  • Imagemap Italien1
ARTIKEL-WAPPEN
  • Wappen Italiens
Gegründet von
dbkwik:cercamon/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.galactica/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.jamesbond/property/wikiPageUsesTemplate
Typ
  • g
wikibooks
  • Wikijunior Europa/ Italien
VIAF
  • 3144814225749539840
Wikisource
  • Italien
Fläche
  • 301338.0
Einwohner
  • 60054511
NDL
  • 564289
Staatsname
  • Italien
Top-Level-Domain
  • .it
Radsportverbände
  • Federazione Ciclistica Italiana
Interessengruppen
  • Federazione Italiana Amici delle Bicicletta
wiktionary
  • Italien
Bild
  • Datei:EU-Italy.svg
  • Flag of Italy.png
  • Italien.jpg
  • Italy, administrative divisions - de - colored.svg
wikipage disambiguates
Hauptstadt
erwähnungen
  • FO3, FO3PL, FOT, FOBOS, FO4
wikivoyage
  • Italien
Staatsoberhaupt
wikinews
  • Kategorie:Italien
Währung
  • Euro
Flagge
  • File:Flag of Italy.svg
Hauptquartier
  • Rom
BILD-FLAGGE-RAHMEN
  • ja
BILD-WAPPEN-BREITE
  • 100
BILD-LAGE-IMAGEMAP
  • EuropaGlobus1
TELEFON-VORWAHL
  • +39
BILD-LAGE
  • Italy in the European Union on the globe .svg
Staatsform
  • Parlamentarische Republik
abstract
  • Italien ist ein europäisches Land am Mittelmeer. Der italienische Vulkan Vesuv wurde einst vom Hexenmeister Zaccaria Innocenti zum Ausbruch gebracht, als er den Tanzbeinzauber auf sich selbst anwandte. Dabei wurden mehr als 1500 Menschen getötet und die Städte Pompeiii und Herculaneum vernichtet. In Rom fand 1754 heimlich ein Besenrennen statt, wobei das Coliseum ernsthaft beschädigt wurde. Orabella Nutley konnte die Situation mit dem von ihr erfundenen Reparaturzauber retten. Auf der Insel Sardinien gab es einen Unterausschuss von Zauberern. Das Luchino Caffee war ein italienisches Café. Italienischer Wermut Blaco wurde für britische Kunden in Italien gemacht.
  • Italien ist eine Republik in Europa, die zum grössten Teil auf einer vom Mittelmeer umschlossenen Halbinsel liegt. Die Hauptstadt von Italien ist Rom. Die angrenzende Staaten sind Frankreich (488 km), die Schweiz (734,2km), Oesterreich (430km), Slowenien (232km), sowie Kroatien über seine Seegrenze, und die Vatikanstadt (in Rom 3km). Zu Italien gehören die Mittelmeer-Inseln, Sizilien, Sardinien und Elba. Italien ist bekannt für die Küche, Fussball, Forschung, Kunst, Filme, Musik, Touristenziele. Die Amtsprache von Italien ist: Italienisch, Deutsch, Französisch, Ladinisch, Slowenisch. Der Staatspräsident heißt Giorgio Napolitano, der Regierunschef heißt Romano Prodi. Italien hat eine Fläche von 301.366 km2. die Bevölkerungsdichte: 195 Einwohner pro km2. Nationalhymne: Fratelli d`Italia. In Italien ist den 25. April un den 2 Juni, Nationalfeiertag. Gräßte Städte 1. Rom - 2.843.758 2. Neapel - 995.171 3. Turin - 902.255 4. Palermo - 679.426 5. Genua - 605.084 6. Bologna - 374.425 7. Florenz - 368.059 8. Bari - 328.458 9. Catania - 305.773 Währung Seit 2002 ist der Euro in Italien gesetzliches Zahlungsmittel. Dieser löste die italienische Lira ab. Pizza Magharita Eines Tages hatte Italiens Königin Margherita von Savoyen (1851–1926) während ihres Urlaubs in der Sommerresidenz Appetit auf eine Pizza. Die königlichen Köche, die zwar alle französischen Leibgerichte und die Art ihrer Zubereitung kannten, waren damit überfordert, da die Pizza als Arme-Leute-Gericht galt. Beschreibung
  • Italien war ein Land in Europa vor dem Großen Krieg.
  • Italien (amtlich Italienische Republik) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa. Seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apenninhalbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Es grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Republik San Marino sowie der Staat der Vatikanstadt sind vollständig vom Staatsgebiet Italiens umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Kategorie:EU-Staat Kategorie:Staat in Europa Kategorie:Europa
  • Italien ist ein Staat in Südeuropa am Mittelmeer und grenzt an Frankreich, der Schweiz, Österreich, Slowenien, San Marino und der Vatikanstadt.
  • Italien ist eine von acht Regionen in der ISL und seit Beginn der ISL vertreten. Italien stellte 3 mal den Sieger der ISL Trophy, 4 mal den Sieger der Champions-League und 1 mal den Sieger des League Cups.
  • Italien ist das Heimatland der Mafias. Die Vongola Famiglia wurde auch in Italien gegründet.thumb|250px
  • Italien (amtlich: Italienische Republik; italienisch: Repubblica Italiana, Kurzform: Italia) ist ein Nachbarstaat der Schweiz. Näheres siehe im Wikipediaartikel [[Wikipedia:de:|ItalienW]]. Kategorie:Nachbarstaat
  • Italien war die römischen Kernprovinz, die Hauptstadt war Rom, die Hauptstdt des Römischen Reiches und von Italien. Ab der Mitte des 5. Jh v. Chr. wanderten keltische Stämme in die Po-Ebene ein und eroberten nach und nach große Teile Norditalien. Von hier starteten sie Überfälle auf etruskisches und römisches Gebiet, so auch im Sommer 225 v. Chr. Sie wurden allerdings in diesem Jahr vernichtend geschlagen und Rom eröffneten in den folgenden Jahren die Offensive gegen die Kelten. Um 218 v. Chr. hatten sie die ersten römischen Kolonien lateinischen Rechts gegründet und begannen das Land mit einem Netz von Stadtgründungen zu überziehen. Mit dem Einfall Hannibals in Italien kam diese Entwicklung für zwei Jahrzehnte nahezu zum Stillstand. Er zog jedoch 203 v. Chr. wieder ab und ab 190 v. Chr. kamen große Stadtneugründungen wie Aquileia, Bononia, Mutina und Parma hinzu. Später wurde diese Provinz von Caesar verwaltet und von hier aus überschritt er mit seinem Heer 49 v. Chr. den Rubikon, den Grenzfluß zu Italia. In diesem Jahr erhielten auch alle Städte in der Provinz das römische Stadtrecht und alle Einwohner das römische Bürgerrecht. Sieben Jahre später verließ der letzte Militärkommandant die Provinz, die fortan zur Kernprovinz Italia gehörte.
  • Italien, Staat in Europa.
  • Italien (ital. Italia; amtlich: Italienische Republik, ital. Repubblica Italiana) ist eine Republik in Europa, die zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apenninhalbinsel liegt. Ihre Hauptstadt ist Rom. Das Gebiet des heutigen Italiens war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches mit Rom als Hauptstadt. Die heute italienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Seit dem Risorgimento besteht der moderne italienische Staat. Kategorie:Orte Kategorie:Länder
  • Italien ist ein europäischer Staat auf der Erde, um den sich herum das Mittelmeer erstreckt. Während des 19., 20. und bis zur Hälfte des 21. Jahrhunderts ist Italien ein Nationalstaat und gehört später der Europäischen Allianz an. Die Hauptstadt Rom ist in der Antike der Geburtsort des Römischen Reichs. Während der Renaissance ist dieses Land die Heimat von vielen großen Denkern und Künstlern, wie beispielsweise Galileo Galilei oder Leonardo da Vinci. Als A.G. Robinson 2143 technische Probleme mit dem Antriebssystem der NX-Alpha hat, bemerkt er, dass er mehrmals Italien überflogen hat. (ENT: ) 2267 besucht die USS Enterprise (NCC-1701) den erdähnlichen Planeten 892-IV, auf dem eine moderne Version des Römischen Reichs existiert. (TOS: ) Captain Kathryn Janeway lässt öfters Programme auf dem Holodeck laufen, die sich mit Leonardo da Vinci befassen. (VOY: ) Die Stadt Trieste, nachdem die gleichnamige USS Trieste benannt worden ist, liegt ebenfalls in Italien. Die USS Rubicon ist nach einem bekannten italienischem Fluss benannt.
  • Italien (amtlich: Repubblica delle banane Italiana) ist ein staatlich organisierter Sauhaufen innerhalb der EU, der größtenteils auf der vom Mittelmeer umgebenen Appenninhalbaffeninsel liegt und sich durch eine besondere Kultur und Lebensweise seiner Bevölkerung auszeichnet, der dolce vita. Hauptstadt ist Rom, Cheffe und Eigentümer ist Seine Emittanz, Signore Silvio Berlusconi. Das Vorhandensein der Dolce-vita-Kultur gilt als Hauptursache dafür, dass Italien gemessen an europäischen Standards politisch wie wirtschaftlich geradezu mustergültig verhält und dabei in vielerlei Hinsicht Maßstäbe setzt, etwa hinsichtlich der Staatsverschuldung, der Schwarzarbeit, der Korruption, der Jugendarbeitslosigkeit, der Bearbeitungszeit von Baugenehmigungen, der Dimensionierung von Müllhaufen und der Anzahl seiner politischen Skandale. Italien ist daher das bislang einzige Industrieland innerhalb der EU, das den offiziellen Status einer Bananenrepublik innehat. Der Grund für die Existenz Italiens ist der Wunsch der EU nach einem faschistoiden und partiachaischen Bollwerk um den Vatikan, um dessen schädlichen Einfluss auf die westliche Konsumkultur geeignet abzumildern. Insbesondere soll die italienische Sprache und die dolce vita verhindern, dass sich das Fellhasentum vom Vatikan aus weiter ausbreiten kann.
  • Italien ist ein Land, das nicht aus einem Staat sondern aus vielen Kleinstaaten besteht, die zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apenninhalbinsel liegen. Wichtigste und auch Hauptstadt ist Rom. Die heutige italienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Italien ist ein katholisch geprägtes Land. Die katholische Kirche in Italien ist traditionell einflussreich, was sich in einer hohen Zahl an Priestern und Kardinälen widerspiegelt. Nicht zuletzt ist Rom der Hauptsitz des Papstes. Italien hat in Europa schon sehr früh eine entscheidende Rolle in Kunst und Kultur gespielt. Die griechisch-römische Antike war in der Zeit des Römischen Reiches Vorbild aller Bauwerke Europas. thumb|left|Vatikan (Rom) Auch im Mittelalter und in der Zeit der Renaissance war Italien, begünstigt u.a. durch den Zerfall des byzantinischen Reiches und der Flucht seiner Gelehrten nach Italien, mit das Ausgangsland der europäischen Kunst, Kultur und Forschung. Auf dem Gebiet der Malerei, Bildhauerei und Architektur brachte Italien eine Fülle bedeutender Persönlichkeiten wie Leonardo da Vinci, Botticelli, Raffael, Fra Angelico und Michelangelo hervor. thumb|Karneval in Venedig Der große Karneval in Venedig ist mit seiner Maskenfreiheit, seinen Tierfratzen, Herkulesspielen und Feuerwerken der bekannteste neben denen von Florenz und Rom. Assassin’s Creed II und Brotherhood spielen zur Zeit der Renaissance in Italien. Man bereist die im Norden liegenden Städte wie Florenz oder Venedig und lernt viele bekannte Persönlichkeiten kennen wie Leonardo da Vinci oder Papst Alexander VI.
  • Su ballu (Auf zum Tanz) Text: traditional Arrangement: Carlo Siliotto „Ändert, ihr Herren, eure Tyrannei/ denn sonst – bei meiner Ehre - / wird es euch schlecht ergehen. /Der Krieg ist schon erklärt/ gegen eure Vorherrschaft/ und die Geduld/ des Volkes hört auf!” Nu gatto come nu lione (Eine Katze wie ein Löwe) Text: traditional Arrangement: Canzoniere del Lazio Ein süditalienisches Lied, in dem die Frauen und Mädchen aufgefordert werden zu tanzen, „denn wenn ihr nicht gut tanzt, / sag ich’s eurem Bräutigam.” Morte di Pulcinella (Der Tod der Pulcinella) Text: traditional Arrangement: Carlo Siliotto Pulcinella ist eine Gestalt der klassischen Commedia dell’arte, ein Symbol für die arme Bevölkerung. In der ersten Strophe des Liedes beklagt sie den Tod, auf den sie sich in er zweiten Strophe mit Eßvisionen freut. Seite 2 Tarantella dei baraccati (Tarantella der Barackenbewohner) Text: volkstümlich nach Demonstranten Arrengement: Carlo Siliotto 1970 bei einer Demonstration von dem Rathaus – Campidoglio – in Rom entstanden, als Barackenbewohner für ihr Recht auf Wohnung eintraten. Im Lied heißt es: „Heute Nacht war ich hier, morgen Nacht komme ich wieder./Ich geh nicht weg, und will man mich dafür einsperren.” Tarantellone (Die große Tarantel) Text: traditional Arrangement: Carlo Siliotto In Meyers Neuem Lexikon ist unter Tarantella vermekt: „Süditalienisches Tanztrinklied und leidenschaftlicher Volkstanz im raschen 6/8-Takt; benannt nach der Stadt Tarant (Taranto), nicht nach der Tarantel.” Bei diesem bitter-satirischen Lied über die Rechtlosigkeit der italienischen Bauern erscheint der Zusammenhang mit der schmerzhaft zustechenden Tarantel durchaus gegeben. Kompositionen: traditional Clara Murtas Giorgio Vivaldi Marcello Vento Mauro Pagani Pasquale Minieri Carlo Siliotto Produktion: Karl Heinz Ocasek Tonregie: Ralf Hoyer Aufgenommen während des 7. Festivals des politischen Liedes in Berlin im Februar 1977 VEB Deutsche Schallplatten Berlin DDR Made in German Democratic Republic Microrillenplatten nur mit einem Micro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) nur einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. Gestaltung: Bernd Meier Fotos: Volker Ettelt (Titelseite) / Dario Bellini (3) VEB Gotha-Druck Ag 511/01/77 Verpackung nach TGL 10609 Gemeinhin verbindet sich noch oft der Begriff „Italienische Folklore” mit Vorstellungen von operettenhaft aufgeputzten Tarantellatänzen, weinseligen Gesängen und lustigem Treiben unter strahlender Sonne am blauen Meer… Nichts davon ist auf dieser Platte zu hören. „Canzoniere del Lazio” spielen dennoch Volksmusik, italienische Folklore. Nur mit dem Unterschied, daß statt des Vorzeigens buntschillernder Fassaden und idyllischer Melodeinen hier die soziale Funtion der Volksmusik in ihrer historischen Entwicklung analysiert wird. Die Gruppe „Canzoniere del Lazio” wurde 1973 gegründet, als sich Studenten in einer Forschungsarbeit mit der Volksmusik des Latium (ital. Lazio, mittelitalienische Provinz mit der Hauptstadt Rom) beschäftinten. Die Gruppe ist in Rom zu Hause, alle Mitglieder sind Berufsmusiker, wobei der Wunsch nach professioneller künstlerischer Tätigkeit nicht Karrierestreben, sondern ihrer politischen Aktivität entsprang. Die Gruppe begann 1975, mit modernen elektrischen Instrumenten (Baß, Gitarre, e-Violine) und verschiedenen Perkussionsinstrumenten hauptsächlich Musik aus Süditalien und Sardinien zu spielen. Diese Musik ist an Perkussion und instrumentaler Improvisation besonders reich. In erster Linie geht es „Canzoniere del Lazio” um eine schöpferische Wiederentdeckung der Volksmusik, um damit der Unterwanderung der Musik durch den kapitalistischen Unterhaltungsmusikmarkt entgegenzutreten. Für das Verständnis ihrer Musik ist es wichtig zu wissen, daß die Beschäftigung mit den neu gewachsenen städtischen Bräuchen der ehemaligen Bewohner der ländlichen Gegenden Süditaliens und Siziliens den Schwerpunkt der Arbeit der Gruppe bildet. Die Texte, die in der ersten Zeit von der sozialen Lage und den Kämpfen der Landbevölkerung erzählten, berichten jetzt von der Entwurzelung, die diese in den Städten erlebt, in die sie zu Tausenden gekommen ist, um in Fabriken und Werken zu arbeiten. Die Musik wurde aggressiver, härter und expressiver. Das Arbeitslied wurde zum Kampflied, die Musik vom Feld wird übertönt vom Lärm der Stadt, der kollektiven Freude der ländlichen Gemeinde steht die individuelle Vereinsamung in den Großstädten gegenüber. Die Mitglieder von „Canzoniere del Lazio” stellten fest, daß zwischen der Musik Norditaliens und der Süditaliens der gleiche Unterschied besteht wie in der Geschichte der modernen Musik zwischen dem heutigen Rock und Soul und dem alten Country-Blues. Die Bevölkerung Süditaliens nahm den gleichen Weg aus ländlicher Abgeschiedenheit in die Industriezentren wie die farbige Bevölkerung in den USA. Zu Tausenden nach Mailand, Turin, Genua oder in die Schweiz, die BRD oder die Beneluxländer und Skandinavien gekommen, in Elendsvierteln unter unwürdigen Bedingungen lebend, bewahren sie sich die Hoffnung auf menschliche Beziehungen und Verhältnisse. „Canzoniere del Lazio” versucht, eine neue Volksmusik zu produzieren, die an Traditionen anknüpft, aber darüber hinaus die geschilderten Verhältnisse berücksichtigt. „Canzoniere del Lazio” ist heute in Italien eine der sehr eng mit der Jugendbewegung und den fortschrittlichen Kräften verbundenen Gruppen. Beim 7. Festival des politischen Liedes in Berlin drückte die Gruppe ihr Anliegen so aus: „Musik darf nicht mystifiziert wedwn, sondern man muß Gebräuchlichkeit und Verständlichkeit erreichen, mit dem Ziel einer weitreichenden, auch internationalistischen Wirkung.” Der Aufbau einer sozialistischen Kultur ist für die Gruppe „Canzoniere del Lazio” ein Prozeß, der ihr die Möglichkeit der Unterstützung mit ihren künstlerischen Mitteln gibt. Wolfgang Gruner (1978)
  • Italien (amtlich Italienische Republik) ist ein südeuropäischer Staat, der aus 20 Regionen gebildet wird. Die Hauptstadt ist Rom. Gemäß ihrer Verfassung versteht sich die Republik als eine parlamentarische Demokratie und ist eines der Gründungsmitglieder der Europäischen Union. Sie ist unter anderem Mitglied der Vereinten Nationen, der OECD, der NATO und der OSZE. Sie grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen.
  • Italien, ein Land in Europa, war zusammen mit den Nationen in den CTU Manuelle Operationen gelistet. Ihre Nachrichtenbehörde, Comitato Esecutivo per i Servizi di Informazione e Sicurezza, war dort auch gelistet. Wie viele europäische Länder war die Währung von Italien der Euro. Teri Bauer arbeitete in der italienischen Stadt Florenz in der Uffizi Galleria. Rom und Venedig, zwei weitere größere italienische Städte, tauchten in der Recherche von Adam Kaufman während Tag 3 auf. Kategorie:Orte Kategorie:Länder Kategorie:Länder in Europa
  • Italien ist ein Land im Süden Europas. Mehrfach besuchen der Doctor und seine Begleiter das Land. In The Romans halten sich der Erste Doctor, Ian Chesterton, Barbara Wright und Vicki Pallister im 1. Jahrhundert n.Chr. mehrere Wochen in und um Rom auf. Der Vierte Doctor besuchte im 15. Jahrhundert den Stadtstaat San Martino (erwähnt in The Masque of Mandragora) und im 16. Jahrhundert die Werkstatt Leonardo da Vincis (erwähnt in City of Death). Der Zehnte Doctor besucht mit Donna Noble in The Fires of Pompeii die Stadt Pompeii im Jahr 79 n.Chr. Mit Rose Tyler besucht er dann in dem Comic The Futurists die Stadt Mailand im Jahr 1925. Der Elfte Doctor besucht mit Amy Pond und Rory Williams in der Episode The Vampires of Venice im Jahr 1580 die Stadt Venedig. Kategorie:Doctor Who Handlungsorte Kategorie:Länder und Regionen
  • 250px|thumb|right|Flagga av Italien. Italien är nation-stat i Europa, undertecknat medlem Gate Allians fördraget och ett av de länder som har skickat personal till Atlantis. (ATL: "Rising") Christopher Columbus, som räknat ut att Jorden var rund, var italienska. (ATL: "Grace Under Pressure")
is Heimat of
is Handlungsort of
is Geburtsort of
is STERBEORT of
is Gebiet of
is Produktionsland of
is Herkunft of
is Sonstiges of
is Vereine of
is geburtsland of
is Quelle of
is PL of
is Ort of
is Land of
is födelseort of