PropertyValue
rdfs:label
  • Projektilwaffe
rdfs:comment
  • Projektilwaffen sind Waffen, die vor der Erfindung der Energiewaffen verwendet werden. Ihnen gemein ist, dass die Waffenwirkung von einem Projektil getragen wird. Die primitivsten Projektilwaffen sind Pfeil und Bogen, aber auch moderne Torpedos oder Marschflugkörper gehören zu den Projektilwaffen.
dcterms:subject
dbkwik:de.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
abstract
  • Projektilwaffen sind Waffen, die vor der Erfindung der Energiewaffen verwendet werden. Ihnen gemein ist, dass die Waffenwirkung von einem Projektil getragen wird. Die primitivsten Projektilwaffen sind Pfeil und Bogen, aber auch moderne Torpedos oder Marschflugkörper gehören zu den Projektilwaffen. Feuerwaffen sind wahrscheinlich die bekanntesten antiken Projektilwaffen. Sie benutzen Explosionsenergie um ein Projektil abzufeuern. Sie haben einige Nachteile aber auch Vorteile gegenüber Energiewaffen. Nachteile sind unter anderen, dass man ihre Schlagkraft nicht regulieren oder sie wegen des Rückstoßes nicht in Schwerelosigkeit abfeuern kann. Vorteile sind jedoch, dass man sie dort verwenden kann, wo zum Beispiel atmosphärische Störungen den Einsatz von Energiewaffen verhindern. (DS9: )
is Technik of