PropertyValue
rdfs:label
  • Jeanette Biedermann
  • Jeanette Biedermann
  • Jeanette Biedermann
rdfs:comment
  • Jeanette Biedermann (ur. 22 lutego 1981 roku) – niemiecka piosenkarka.
  • Jeanette Biedermann (* 22. Februar 1981 in Berlin) ist eine deutsche Pop-Sängerin bzw. Rock-Sängerin und Schauspielerin. Ihre Karriere begann mit 6 Jahren im Kinderzirkus Lilliput in Berlin. Dort trat sie als Akrobatin auf. Nach der Mittleren Reife begann sie eine Frisörlehre bei Udo Walz, die sie abbrach, nachdem sie bei einem Casting zur Bild-Schlagerkönigin 1998 gewählt worden war. Im folgenden Jahr nahm sie an der deutschen Vorentscheidung zum Grand Prix d’Eurovision de la Chanson teil und belegte mit Das tut unheimlich weh den vierten Platz.
owl:sameAs
dcterms:subject
dbkwik:pl.wim/property/wikiPageUsesTemplate
abstract
  • Jeanette Biedermann (ur. 22 lutego 1981 roku) – niemiecka piosenkarka.
  • Jeanette Biedermann (* 22. Februar 1981 in Berlin) ist eine deutsche Pop-Sängerin bzw. Rock-Sängerin und Schauspielerin. Ihre Karriere begann mit 6 Jahren im Kinderzirkus Lilliput in Berlin. Dort trat sie als Akrobatin auf. Nach der Mittleren Reife begann sie eine Frisörlehre bei Udo Walz, die sie abbrach, nachdem sie bei einem Casting zur Bild-Schlagerkönigin 1998 gewählt worden war. Im folgenden Jahr nahm sie an der deutschen Vorentscheidung zum Grand Prix d’Eurovision de la Chanson teil und belegte mit Das tut unheimlich weh den vierten Platz. Von 1999 bis 2004 spielte Jeanette Biedermann als Marie Balzer in der Seifenoper Gute Zeiten – Schlechte Zeiten mit. Ende 2004 lief der Fernsehfilm Liebe ohne Rückfahrschein mit Biedermann in der Rolle der Tanzlehrerin Julia Behrendt. Sie übernahm als Schauspielerin verschiedene Synchronrollen, unter anderem 2006 im Animationsfilm Ab durch die Hecke. Ab Sommer 2008 spielt Jeanette Biedermann in der Telenovela In Liebe Lena mit. Bisher veröffentlichte sie sechs Soloalben, mit den bekannten Hits wie: Go Back, Will you be there, Rock My Life usw.