PropertyValue
rdf:type
rdfs:label
  • Super 17
  • Super 17
  • Super 17
rdfs:comment
  • Super 17 is the powerful fusion of Android 17 and Hell Fighter 17; created by the evil scientists Dr. Gero and Dr. Myuu.
  • Super 17 is a major villain in Dragon Ball GT. He is created by the fusion of the Android 17 in the real world and the Android 17 that was created in the deep depths of hell by the evil scientists, Dr. Gero and Dr. Myuu.
  • Super 17 is a fusion of Android 17 and his counterpart Hell Fighter 17. He is the second of the three arch-villains in Dragon Ball GT and the main villain of the Super 17 Saga.
  • Super 17 is de krachtige fusie tussen Android 17 en Hell Fighter 17, gemaakt door Dr. Gero en Dr. Myuu.
  • thumb|left|Super Nummer 17 Super 17 ist der ultimative Cyborg, der aus einer Fusion von Dr. Geros C17 und Nummer 17, den Dr. Gero und Dr. Myuu in der Hölle erschufen, entstand. Bei seiner Entstehung waren ein paar Z-Kämpfer anwesend, die ihn angriffen, doch Super 17 war ihnen weit überlegen. Dr. Myuu hatte den Super-Mutanten Cyborg umprogrammiert, sodass er nur ihm gehorchte und weil er die Macht seiner Schöpfung nicht mit Dr. Gero teilen wollte, ließ er Super 17 Gero töten. Als Son Goku aus der Hölle entkam, stellte er sich Super 17 und die Beiden kämpften einen unglaublichen Kampf, bei dem Super 17 klar im Vorteil war. Als Super-Saiyajin feuerte Goku mehrere Kamehamehas auf ihn ab, doch er absorbierte sie, ohne sich zu bewegen, denn er brauchte seine Handflächen nicht dafür. Son Gokus le
dcterms:subject
AniName
  • Super 17
FamConnect
  • Dr. Myu Baby Mutchi Luud Giru Commander Nezi Bizu Natt Ribet General Rilldo Dr. Gero Cell Jrs. Cell Android 19 Android 18 ''Android 17 Hell Fighter 17 Android 16 Android 15 Android 14 Android 13 Android 8 Krillin Marron
type of villain
  • Cyborg
MangaName
  • N/A
dbkwik:de.animanga/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:dragon-ball-af-fanon/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:dragonballaffanon/property/wikiPageUsesTemplate
Goals
  • Kill Goku
Origin
  • Dragon Ball GT
Skills
  • Flight
  • Telekinesis
  • Ki Manipulation
  • High-Level Fighting Skills
  • Strong Superhuman Attributes
  • Android Control
  • Energy/Ki Absorption
  • Has a Gatling Gun hidden in his arm
RefName
  • Super 17
FirstApp
  • DBGT ep. #44
RomName
  • Sūpaa Jinzōningen Jūnanagō
dbkwik:villains/property/wikiPageUsesTemplate
AltName
  • N/A
Appears In
  • DBGT
Alias
  • Super #17
  • Super Android #17
  • Super Artificial Human #17
  • Ultimate Super 17
  • Super Android 17
Hobby
  • None
Occupation
  • Minion of Dr. Myuu and Dr. Gero
Fullname
  • Super #17
Race
Size
  • 300
CanonTo
  • Anime
abstract
  • Super 17 is the powerful fusion of Android 17 and Hell Fighter 17; created by the evil scientists Dr. Gero and Dr. Myuu.
  • Super 17 is a major villain in Dragon Ball GT. He is created by the fusion of the Android 17 in the real world and the Android 17 that was created in the deep depths of hell by the evil scientists, Dr. Gero and Dr. Myuu.
  • Super 17 is a fusion of Android 17 and his counterpart Hell Fighter 17. He is the second of the three arch-villains in Dragon Ball GT and the main villain of the Super 17 Saga.
  • Super 17 is de krachtige fusie tussen Android 17 en Hell Fighter 17, gemaakt door Dr. Gero en Dr. Myuu.
  • thumb|left|Super Nummer 17 Super 17 ist der ultimative Cyborg, der aus einer Fusion von Dr. Geros C17 und Nummer 17, den Dr. Gero und Dr. Myuu in der Hölle erschufen, entstand. Bei seiner Entstehung waren ein paar Z-Kämpfer anwesend, die ihn angriffen, doch Super 17 war ihnen weit überlegen. Dr. Myuu hatte den Super-Mutanten Cyborg umprogrammiert, sodass er nur ihm gehorchte und weil er die Macht seiner Schöpfung nicht mit Dr. Gero teilen wollte, ließ er Super 17 Gero töten. Als Son Goku aus der Hölle entkam, stellte er sich Super 17 und die Beiden kämpften einen unglaublichen Kampf, bei dem Super 17 klar im Vorteil war. Als Super-Saiyajin feuerte Goku mehrere Kamehamehas auf ihn ab, doch er absorbierte sie, ohne sich zu bewegen, denn er brauchte seine Handflächen nicht dafür. Son Gokus letzte Chance war der vierfache Super-Saiyajin, doch auch diesem war Super 17 überlegen. Er absorbierte alle seine Angriffe und wurde immer stärker. Son Goku verwandelte sich zurück in einen normalen Saiyajin und war schon so gut wie geliefert. Doch da tauchte C18 auf und verwirrte Super 17, indem sie ihm erzählte, dass C17 altes Ich niemandem gehorcht hätte. Zwar immer noch böse, aber nun genauso unkontrollierbar wie der alte C17 tötete er Dr. Myuu mit seinem ultimativen Schockierender Todesball und wollte mit dem nächsten Son Goku töten, doch seine beiden Gegner erkannten seinen Schwachpunkt. Während er Energie absorbierte, konnte er sich nicht verteidigen. C18 feuerte Salven von Ki-Angriffen auf ihn ab und nun ungeschützt, weil er sich voll auf die Energieabsorbtion konzentrieren musste, konnte er von Son Gokus Kamehameha vernichtet werden.
is Alias of
is User of