PropertyValue
rdfs:label
  • Das Wurmloch
rdfs:comment
  • 1996-10-02 Die Voyager trifft auf einem Planeten zwei Ferengi, die diese primitive Welt regieren. In der Nähe ist ein instabiles Wurmloch, das nach Hause führen könnte.
  • Auf der Station ging alles seinen gewohnten Gang und es war "ruhig" in der Umgebung.Deshalb ging die Crew auf die Midori und flog zurück zum Wurmloch mit einem Zwischenhalt bei einem Planeten, von dem Sie Dilithium heraufbeamen konnten.Sie wollte beim Wurmloch versuchen mit den Daten, die sie von den Osari erworben haben das Wurmloch wieder zu öffnen, bzw. eine Möglichkeit zu finden es zu öffnen.Der Wissenschaftsoffizier arbeitete mit dem XO, dem Einsatzoffizier und dem CE zusammen und sie schafften es das Verfahren der Osari umzusetzen. Es wurde eine Art Spalte zum Wurmloch geöffnet.Es war jedoch nicht eindeutig, ob die Spalte sicher ist. Deshalb wurde, auf Idee des XO, eine Sonde mit den Daten durchgeschickt. Wenn sie durchkommen würde, sollte die UFP mit der Rücksendung antworten.Nach 3
dcterms:subject
weiter
  • Das Erinnern
Erstaustrahlung
  • 1996-10-02
Ereignisse
ProdNr
  • 144
Kultur
Schiffe
Regie
  • Cliff Bole
Technik
Astronomie
Drehbuch
  • Joe Menosky
Institutionen
Sternzeit
  • 500743
OriginalLink
  • :en:False Profits
Sonstiges
DtErstaustrahlung
  • 1998-05-29
Staffel
  • 3
Spezies
vor
  • Der Schwarm
dbkwik:de.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
Originaltitel
  • False Profits
Story
  • George A. Brozak
Ort
Serie
  • VOY
Episode
  • 5
Person
Datum
  • 2373
Titel
  • Das Wurmloch
Bild
  • Barzanisches Wurmloch Delta-Quadrant.jpg
abstract
  • Auf der Station ging alles seinen gewohnten Gang und es war "ruhig" in der Umgebung.Deshalb ging die Crew auf die Midori und flog zurück zum Wurmloch mit einem Zwischenhalt bei einem Planeten, von dem Sie Dilithium heraufbeamen konnten.Sie wollte beim Wurmloch versuchen mit den Daten, die sie von den Osari erworben haben das Wurmloch wieder zu öffnen, bzw. eine Möglichkeit zu finden es zu öffnen.Der Wissenschaftsoffizier arbeitete mit dem XO, dem Einsatzoffizier und dem CE zusammen und sie schafften es das Verfahren der Osari umzusetzen. Es wurde eine Art Spalte zum Wurmloch geöffnet.Es war jedoch nicht eindeutig, ob die Spalte sicher ist. Deshalb wurde, auf Idee des XO, eine Sonde mit den Daten durchgeschickt. Wenn sie durchkommen würde, sollte die UFP mit der Rücksendung antworten.Nach 3 Tagen kam allerdings noch immer keine Antwort. Nach intensiven Scans wurde die Sonde entdeckt. Sie steckte noch in der Spalte fest und kam nicht weiter. Das Schiff versuchte durch einen Impuls des Deflektors nachzuhelfen, jedoch brachte es nichts. Die Sonde wurde zerstört.Somit ist allen klar das es vorerst weiterhin keinen Weg und keine Kommunikationsmöglichkeit zum Alpha Quadranten gibt. Die Stimmung ist gedrückt...
  • 1996-10-02 Die Voyager trifft auf einem Planeten zwei Ferengi, die diese primitive Welt regieren. In der Nähe ist ein instabiles Wurmloch, das nach Hause führen könnte.