PropertyValue
rdfs:label
  • Julian Subatoi Bashir
rdfs:comment
  • Jules Bashir wird gegen Ende des Jahres 2341 als Sohn von Amsha und Richard Bashir geboren. Allerdings ist Jules Bashir unterentwickelt und im Alter von sechs Jahren kann der junge Bashir noch nicht einmal einen Hund von einer Katze unterscheiden, während Gleichaltrige schon lesen oder am Computer arbeiten können. Seinen Eltern fällt es schwer ihr unterentwickeltes Kind zu sehen und schließlich fassen die beiden den Entschluss ihr Kind genetisch aufwerten zu lassen. (DS9: )
dcterms:subject
Nachname
  • Bashir
Geschlecht
  • männlich
Vorname
  • Julian Subatoi
Fraktion
  • Sternenflotte
Mutter
  • Amsha Bashir
Darsteller
  • Alexander Siddig
Vater
  • Richard Bashir
Nationalität
  • Föderationsbürger
Spezies
  • Mensch
dbkwik:de.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
Rang
  • Lieutenant
Bildbeschreibung
  • Julian Bashir im Jahr 2373.
Geburtsdatum
  • 2341
Titel
  • Doktor
Bild
  • Julian Bashir 2373.jpg
Synchronsprecher
  • Boris Tessmann
abstract
  • Jules Bashir wird gegen Ende des Jahres 2341 als Sohn von Amsha und Richard Bashir geboren. Allerdings ist Jules Bashir unterentwickelt und im Alter von sechs Jahren kann der junge Bashir noch nicht einmal einen Hund von einer Katze unterscheiden, während Gleichaltrige schon lesen oder am Computer arbeiten können. Seinen Eltern fällt es schwer ihr unterentwickeltes Kind zu sehen und schließlich fassen die beiden den Entschluss ihr Kind genetisch aufwerten zu lassen. (DS9: ) In seiner Kindheit hat Bashir einen Teddybär namens Kukalaka. Bashir hat ihn immer mit dabei. Aber 2346 geht der Teddy kaputt und ein Bein reißt auf. Bashirs Mutter will den Teddy wegwerfen, aber Bashir behandelt seinen ersten Patienten und stopft dem Teddybär sein Bein, damit er ihn behalten kann. (DS9: ) Im Jahr 2348 kurz vor Jules' siebtem Geburtstag bringen ihn seine Eltern mit nach Adigeon Prime, einem Planeten, auf dem die Genmanipulation nicht verboten ist. Dort wird seine genetische Struktur derart verändert, dass sein IQ über zwei Wochen lang täglich um fünf Punkte ansteigt. Auch seine körperlichen Fähigkeiten, z.B. die Hand-Augen-Koordination, werden dabei verbessert. Kurz darauf beginnt für Jules Bashir ein neues Leben. Er zieht in eine neue Stadt und besucht eine neue Schule. (DS9: ) Aufgrund seines Krankenhaus-Aufenthalts auf Adigeon Prime hat der junge Bashir immer Angst vor Ärzten, aber später wächst sein Respekt für den Beruf des Arztes. (DS9: ) 2351 ist Jules' Vater Diplomat der Föderation auf Invernia II. Jules begleitet seinen Vater im Alter von zehn Jahren auf diesen Planeten. Als die beiden sich in einem entlegenen Gebiet des Planeten befinden, werden sie von einem starken Sturm überrascht. Während die beiden warten, dass sich der Sturm verzieht, finden sie ein krankes invernianisches Mädchen. Nachdem sich der Sturm legt, versucht Richard Bashir Hilfe zu holen, aber diese kommt für das Mädchen zu spät und sie stirbt. Als sein Vater mit Hilfe zurückkommt, sagt einer der Führer, dass sie mit einfachen Kräutern hätte behandelt werden können und so überlebt hätte. Aufgrund dieser Ereignisse entscheidet sich der junge Jules Bashir später Arzt zu werden. (DS9: ) 2356, als Bashir 15 Jahre alt ist, begreift er die Genmanipulationen an ihm, für die seine Eltern verantwortlich sind. Er versteht, dass er dadurch ein anderer Mensch ist und nennt sich seitdem nicht mehr Jules Bashir sondern Julian Bashir. (DS9: )