PropertyValue
rdfs:label
  • Exorphine
rdfs:comment
  • Exorphine sind Peptide mit opioider Wirkung, welche in Nahrungsmitteln enthalten sind oder bei der Verdauung bzw. Zubereitung entstehen. Der Begriff ist an Endorphine(körpereigene Opioide) angelehnt und setzt sich aus Ex-, für von außen, und dem Namen von Morphin, dem ältesten bekannten Opioid, zusammen. Sie scheinen insbesondere in der Muttermilch eine physiologische Rolle zu spielen.
dcterms:subject
dbkwik:de.drogen/property/wikiPageUsesTemplate
abstract
  • Exorphine sind Peptide mit opioider Wirkung, welche in Nahrungsmitteln enthalten sind oder bei der Verdauung bzw. Zubereitung entstehen. Der Begriff ist an Endorphine(körpereigene Opioide) angelehnt und setzt sich aus Ex-, für von außen, und dem Namen von Morphin, dem ältesten bekannten Opioid, zusammen. Sie scheinen insbesondere in der Muttermilch eine physiologische Rolle zu spielen.