PropertyValue
rdf:type
rdfs:label
  • Panzer-Verwandlung
rdfs:comment
  • Panzer Mario ist der Name einer Verwandlung bzw. Transformation Marios, nach erlangen eines Blauen Koopa-Panzers. Sobald Mario die Verwandlung vollzogen hat, so stehen ihm zahlreiche neue Funktionen zur Verfügung. thumb Drückt man das Steuerkreuz nach links oder nach rechts,während man zur selben Zeit die Beschleunigungstaste betätigt, so zieht sich Mario in den Panzer zurück und rauscht als Kreiselpanzer durch die Gegner, welche keine Chance haben. Wenn Mario von einem Gegner getroffen wird, während er sich nicht gerade in den Panzer zurückzieht oder auf Offensive umschaltet, so verliert er die Panzer Mario Form und wird zu Super Mario. Drückt man das Steuerkreuz nach unten, so geht Mario auf Defensive und zieht sich in den Panzer zurück.
dcterms:subject
Erster Auftritt
  • New Super Mario Bros.
Bislang letzter Auftritt
  • Super Mario 3D World
dbkwik:de.mario/property/wikiPageUsesTemplate
Fähigkeit(en)
  • Ermöglicht Zurückziehen in Panzer und Umrollen der Gegner.
Verwendbar von
Format
  • Ja
Slogan
  • Mario in der Panzer-Verwandlung
Bild
  • Ja
  • Panzer-Mario Screenshot.jpg
abstract
  • Panzer Mario ist der Name einer Verwandlung bzw. Transformation Marios, nach erlangen eines Blauen Koopa-Panzers. Sobald Mario die Verwandlung vollzogen hat, so stehen ihm zahlreiche neue Funktionen zur Verfügung. thumb Drückt man das Steuerkreuz nach links oder nach rechts,während man zur selben Zeit die Beschleunigungstaste betätigt, so zieht sich Mario in den Panzer zurück und rauscht als Kreiselpanzer durch die Gegner, welche keine Chance haben. Wenn Mario von einem Gegner getroffen wird, während er sich nicht gerade in den Panzer zurückzieht oder auf Offensive umschaltet, so verliert er die Panzer Mario Form und wird zu Super Mario. Drückt man das Steuerkreuz nach unten, so geht Mario auf Defensive und zieht sich in den Panzer zurück. Während er den Kreisel-Angriff benutzt, kann er auch von Blöcken oder anderen festen Gegenständen in die entgegengesetzte Richtung nach abprallen geworfen werden.