PropertyValue
rdfs:label
  • Thompson-Maschinenpistole
rdfs:comment
  • thumb|Picard feuert eine holographische Thompson ab. thumb|Kirk und Spock mit Thompson-Maschinenpistolen auf Sigma Iotia II. Die Thompson-Maschinenpistole, Spitzname Tommy-Gun, ist eine antike Projektilwaffe von der Erde, entwickelt und eingesetzt im 20. Jahrhundert. Bekannt wurde sie vor allem in zwei Modellformen: Dem frühen Modell mit zweitem Handgriff und Trommelmagazin aus den 1920ern, wie es besonders durch die Bandenkriege in Chicago berühmt wurde, und die abgespeckte Version, wie sie die US Army im Zweiten Weltkrieg einsetzt hat.
dcterms:subject
dbkwik:de.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
abstract
  • thumb|Picard feuert eine holographische Thompson ab. thumb|Kirk und Spock mit Thompson-Maschinenpistolen auf Sigma Iotia II. Die Thompson-Maschinenpistole, Spitzname Tommy-Gun, ist eine antike Projektilwaffe von der Erde, entwickelt und eingesetzt im 20. Jahrhundert. Bekannt wurde sie vor allem in zwei Modellformen: Dem frühen Modell mit zweitem Handgriff und Trommelmagazin aus den 1920ern, wie es besonders durch die Bandenkriege in Chicago berühmt wurde, und die abgespeckte Version, wie sie die US Army im Zweiten Weltkrieg einsetzt hat. Aufgrund der Vorlage des Buches Chicago – Bandenwesen 1920 von der USS Horizon verwenden die Iotianier auf dem Planeten Sigma Iotia II die Thompson-Maschinenpistole als Waffe. (TOS: ) Im Holoprogramm "Dixon Hill" kommen ebenfalls Thompson-Maschinenpistole vor. So verwendet Captain Jean-Luc Picard eine holographische Thompson-Maschinenpistole, als die USS Enterprise (NCC-1701-E) zurück ins Jahr 2063 gereist ist und dort von den Borg übernommen wurde, um so eine Borg-Drohne zu töten. Picard deaktiviert die Sicherheitskontrollen des Holodecks und kann so mit der holographischen Waffe den Borg töten. (TNG: ; Star Trek: Der erste Kontakt) Während einer Simulation des Zweiten Weltkrieges im Holodeck an Bord der USS Voyager werden ebenfalls holographische Thompson-Maschinenpistolen verwendet. (VOY: ) Streng genommen tritt in Star Trek nie eine „echte“ Thompson-Maschinenpistole auf: In und Star Trek: Der erste Kontakt handelt es sich um holographische Waffen, spielt in einer alternativen Zeitlinie und in kommen keine echten Thompsons, sondern nur Nachbauten vom Planeten Sigma Iotia II vor.
is wikipage disambiguates of