PropertyValue
rdfs:label
  • Surmak Ren
  • Surmak Ren
  • Surmak Ren
rdfs:comment
  • Surmak Ren était un médecin bajoran au 24ème siècle.
  • Surmak Ren was a Bajoran male who was born on Bajor in 2319 to Surmak Hoek and Surmak Stimson. Surmak graduated as a medical doctor from the University of Bajor in 2342, genetic programming being his major field of study. Following his graduation, Surmak was a member of the Akira Advanced Genetics Research Unit where he was recognized for his work in viral function studies. In 2351 he worked as an assistant to Dekon Elig, who created the aphasia virus booby trap.
  • thumb|Surmak Ren (2369) Surmak Ren ist ein bajoranischer Widerstandskämpfer als Mitglied der Higa-Metar-Sekte. Zusammen mit Dekon Elig schafft er den Aphasie-Virus, den sie 2351 in den Replikatorsystemen von Terok Nor verstecken. Bevor sie die Falle aktivieren können, werden sie von den Cardassianern gefasst. Anders als Dekon, dessen Todesurkunde er unterzeichnet, überlebt er die Gefangenschaft im Internierungslager Velos VII und kehrt nach Ende der Besatzungszeit nach Bajor zurück und arbeitet dort als leitender Verwalter am Ilvianischen Medizinischen Komplex im nordöstlichen Bezirk von Bajor. Der Virus wird 2369 versehentlich von Chief Miles O'Brien auf Deep Space 9 aktiviert. Um die Mannschaft zu retten, nimmt Major Kira Nerys Kontakt mit Surmak auf, um ihn über ein Gegenmittel zu befra
dcterms:subject
Datestatus
  • 2369
ImageCap
  • Surmak Ren
  • Surmak Ren's profile from the computer
dbkwik:de.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
Status
  • Active
Actor
Species
Image
  • Surmak ren profile.jpg
Occupation
Gender
  • Male
abstract
  • thumb|Surmak Ren (2369) Surmak Ren ist ein bajoranischer Widerstandskämpfer als Mitglied der Higa-Metar-Sekte. Zusammen mit Dekon Elig schafft er den Aphasie-Virus, den sie 2351 in den Replikatorsystemen von Terok Nor verstecken. Bevor sie die Falle aktivieren können, werden sie von den Cardassianern gefasst. Anders als Dekon, dessen Todesurkunde er unterzeichnet, überlebt er die Gefangenschaft im Internierungslager Velos VII und kehrt nach Ende der Besatzungszeit nach Bajor zurück und arbeitet dort als leitender Verwalter am Ilvianischen Medizinischen Komplex im nordöstlichen Bezirk von Bajor. Der Virus wird 2369 versehentlich von Chief Miles O'Brien auf Deep Space 9 aktiviert. Um die Mannschaft zu retten, nimmt Major Kira Nerys Kontakt mit Surmak auf, um ihn über ein Gegenmittel zu befragen. Zuerst weigert er sich zu helfen, aber Kira entführt ihn auf die Station, wobei er selbst infiziert wird. Aus Eigeninteresse ist er danach zur Zusammenarbeit bereit. Aufbauend auf die Forschungen von Doktor Julian Bashir, entwickelt er ein Gegenmittel und rettet der Besatzung das Leben. (DS9: ) Surmak Ren wurde von Matthew Faison gespielt und von Hans-Helmut Müller synchronisiert.
  • Surmak Ren was a Bajoran male who was born on Bajor in 2319 to Surmak Hoek and Surmak Stimson. Surmak graduated as a medical doctor from the University of Bajor in 2342, genetic programming being his major field of study. Following his graduation, Surmak was a member of the Akira Advanced Genetics Research Unit where he was recognized for his work in viral function studies. In 2351 he worked as an assistant to Dekon Elig, who created the aphasia virus booby trap. Surmak was later suspected by Cardassian Intelligence of supporting various Bajoran terrorist groups including the Kohn-Ma. Surmak was later arrested when informants in the Higa Metar revealed that he was a secret member of that sect and was responsible for several disruptive acts committed by that sect. He was arrested several times in early 2356, but released for insufficient evidence. He was convicted of terrorist activity by the Cardassian Regional Court in 2357 on charges of terrorist activity stemming from the kidnapping of Gul Spumco. Later that year, he was imprisoned on Velos VII. Surmak was later repatriated to Bajor on stardate 46302.8, where he became chief administrator of the Ilvian Medical Complex. That year, the aphasia virus, which had previously been planted on Terok Nor during the Occupation of Bajor, was inadvertently activated by the crew of Deep Space 9. In order to save the crew, Major Kira Nerys contacted Surmak to inquire about an antidote. At first he was reluctant to help, but Kira kidnapped him and transported him onto the station. This caused him to become infected as well, thus forcing him to develop an antidote. (DS9: "Babel")
  • Surmak Ren était un médecin bajoran au 24ème siècle.
is Characters of