PropertyValue
rdf:type
rdfs:label
  • Masyaf
  • Masyaf
  • Masyaf
  • Masyaf
rdfs:comment
  • Masyaf är en fästning stad på planeten Longinus. Staden skadades inte så svårt under Romersk-Saracen kriget och tillsammans med tätorterna Edessa och Balbek i en snabbt växande imperium. (RPG: "Stargate SG-1: First Steps: The Stargate Unexplored Worlds Roleplaying Sourcebook")kategori:Locations
  • Masyaf was an isolated mountain municipality, located in the Orontes Valley in western Syria among the An-Nusayriyah Mountains. It once served as a base of operations for the Assassin Order during the High Middle Ages, but fell into disrepair after the Mongol siege of 1257. By the early 16th century, it was, for a time, occupied by Byzantine Templars.
  • Masyaf is a fortress town on the planet Longinus. The city was not damaged so badly during Roman-Saracen war and with urban areas Edessa and Balbek is part of a fast-growing empire. (RPG: "First Steps: The Stargate Unexplored Worlds Roleplaying Sourcebook")
  • The City-State of Masyaf (Greek: Πόλη-Κράτος της Μασυαφ) a City-State of Pacardia.
  • During the time when the Hashashin were under the rule of Al Mualim, the castle of Masyaf was the headquarters of the Hashashin, and home of the Grand Master and the elite Hashashin. Masyaf has mountains that can be seen from the castle and the surrounding village. Masyaf is actually the smallest settlement in Outremer. It is very quiet compared to other cities like, Acre, Damascus, and Jerusalem, and has fewer people in terms of population.
  • Masyaf war während des Mittelalters sowohl die Ordensburg der Assassinen als auch das davor befindliche kleine Dorf in Syrien. Die Assassinen hatten Masyaf aufgrund der Lage und Abgelegenheit auf den Felsen errichtet. Zur Burg Gab es nur einen schmalen Aufgang, der es großen Heeren unmöglich machte die Burg effektiv, auf großer Breite anzugreifen. Im Innenhof befand sich der Übrungsring in dem die Novizen für den Kampf trainierten. In der Burg selbst befand sich die Bibliothek sowie das Büro des Großmeisters. Auf der abgewandten, geschützten Seite der Burg befand sich ein Garten mit mehreren Terassen, der "Paradies" genannt wurde. Sie nutzten die Burg und das kleine Dorf um dort zu leben, ihre Assassinen auszubilden und ihre Attentate zu planen. Da es Assassinen waren, war es sehr schwer d
owl:sameAs
dcterms:subject
hideh
  • Yes
Row 4 info
  • Masayan
Row 1 info
Row 4 title
  • Demonym
Row 2 info
  • Daler Mehndi
Row 1 title
  • Country
Row 2 title
  • Kaiser
Row 3 info
  • English, Chathan, Greek
Row 3 title
  • Official Languages
instances
  • *Assassins
  • *Templiers
drapeaux
  • 20
dbkwik:assassinscreed/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:de.assassinscreed/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.assassins-creed/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.assassinscreed/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:imagine/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:stargate/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:sv.stargate/property/wikiPageUsesTemplate
Box Title
  • City-State of Masyaf - Sctadstat fon Masiaf - Πόλη-Κράτος της Μασυαφ
état
  • *Cité indépendante
cibles
  • *Abbas Sofian
  • *Al Mualim
  • *Haras
  • *Leandros
abandoned
  • 1257
targets
  • *Haras *Al Mualim *Abbas Sofian *Leandros
Image size
  • 265
State
  • Independent city-state
Rulers
Image File
  • Masyaf flag.jpg
flags
  • Twenty Assassin flags
abstract
  • Masyaf är en fästning stad på planeten Longinus. Staden skadades inte så svårt under Romersk-Saracen kriget och tillsammans med tätorterna Edessa och Balbek i en snabbt växande imperium. (RPG: "Stargate SG-1: First Steps: The Stargate Unexplored Worlds Roleplaying Sourcebook")kategori:Locations
  • Masyaf was an isolated mountain municipality, located in the Orontes Valley in western Syria among the An-Nusayriyah Mountains. It once served as a base of operations for the Assassin Order during the High Middle Ages, but fell into disrepair after the Mongol siege of 1257. By the early 16th century, it was, for a time, occupied by Byzantine Templars.
  • Masyaf is a fortress town on the planet Longinus. The city was not damaged so badly during Roman-Saracen war and with urban areas Edessa and Balbek is part of a fast-growing empire. (RPG: "First Steps: The Stargate Unexplored Worlds Roleplaying Sourcebook")
  • Masyaf war während des Mittelalters sowohl die Ordensburg der Assassinen als auch das davor befindliche kleine Dorf in Syrien. Die Assassinen hatten Masyaf aufgrund der Lage und Abgelegenheit auf den Felsen errichtet. Zur Burg Gab es nur einen schmalen Aufgang, der es großen Heeren unmöglich machte die Burg effektiv, auf großer Breite anzugreifen. Im Innenhof befand sich der Übrungsring in dem die Novizen für den Kampf trainierten. In der Burg selbst befand sich die Bibliothek sowie das Büro des Großmeisters. Auf der abgewandten, geschützten Seite der Burg befand sich ein Garten mit mehreren Terassen, der "Paradies" genannt wurde. Sie nutzten die Burg und das kleine Dorf um dort zu leben, ihre Assassinen auszubilden und ihre Attentate zu planen. Da es Assassinen waren, war es sehr schwer das Dorf einzunehmen. Bei Angriffen zogen sich die Dorfbewohner Masyafs, das nur durch einen Palisadenwall gesichtert war, zum Schutz in den Innenhof der Burg zurück. Robert de Sable versuchte es trotzdem, um sich den Templerschatz zurück zu holen, welchen die Assassinen ihm zuvor gestohlen hatten, wurde jedoch durch Altair gestoppt. Auch andere umliegende Dörfer wurden von den Assassinen beschützt, im Gegenzug versorgten die Dörfer die Assassinen mit Nahrung und anderen notwendigen Materialien. Als Altair selbst Großmeister der Assassinen wurde, befehligte er sie selbst von Masyaf aus. Er erkannte aber später das dies auch erhebliche Nachteile mit sich führt. "Er (Altaïr) erkannte als erster den Unsinn so einer Burg. Sie wurde zum Symbol für Arroganz und Wegweiser für all unsere Feinde." ―Ezio zu Sofia als er Masyaf zum zweiten Mal besuchte. Er ließ im Kellergewölbe der Burg eine Bibliothek einrichten, in denen er sowohl Schriften anderer Gelehrter, als auch seine eigenen aufbewahrte. Geschützt wurde diese durch eine Tür die aus einem unzerstörbaren Material bestand, dessen Herstellung Altair aus dem Edensplitter kannte. Verschlossen wurde die Tür mit 5 Schlüsselscheiben, die an den richtigen Stellen eingesetzt und ausgerichtet werden mussten. Zum Ende seines Lebens vermachte Altair den Inhalt seiner Bibliothek den Polòs, seinem Sohn und der großen Bibliothek von Alexandria. Nach dem die Polò-Brüder ausreichend ausgebildet waren und die Mongolen sich der Burg näherten, gab Altair diese auf. Die Assassinen sollten sich unter das Volk mischen um fortan nicht mehr über ihm sondern mit ihm zu leben. Darim schloss seinen Vater mit dem Edensplitter in der leeren Bibliothek ein, um diesen dem Zugriff der Mongolen zu entziehen, geschützt durch die undurchdringbare Tür. Die Schlüssel wurden den Polò-Brüdern gegeben. Der Rückzug der Assassinen wurde von einigen Templern als deren Vernichtung betrachtet. Nur wenige weisere Templer erkannten, dass die Assassinen, ähnlich wie sie selbst, sich aus dem öffentlichen Blickfeld zurückzogen.
  • During the time when the Hashashin were under the rule of Al Mualim, the castle of Masyaf was the headquarters of the Hashashin, and home of the Grand Master and the elite Hashashin. Masyaf has mountains that can be seen from the castle and the surrounding village. Masyaf is actually the smallest settlement in Outremer. It is very quiet compared to other cities like, Acre, Damascus, and Jerusalem, and has fewer people in terms of population. Masyaf is built on a mountain, the castle being at the top. The village appears, more or less, to be the same from top to bottom, and occasionally guards can be encoutered in groups of two, deep in conversation. The thugs in Masyaf do not attack citizens here like they do in the other cities. It is unknown why they do not, but one theory is that they are aware of the existence of the Hashashin in their settlement and fear them.
  • The City-State of Masyaf (Greek: Πόλη-Κράτος της Μασυαφ) a City-State of Pacardia.
is Quartier général of
is Heimat of
is Naissance of
is Lieu of
is Localisation of
is Villes of
is Ort of
is Headquarters of
is Place of
is Death of
is Birth of
is Location of
is Décès of