PropertyValue
rdfs:label
  • Taurus II (Murasaki 312)
  • Taurus II (Murasaki 312)
  • Taurus II (Murasaki 312)
  • Taurus II (Murasaki 312)
rdfs:comment
  • En el año 2267, El Trasbordador Galileo VII se estrelló en Taurus II mientras intentaba investigar el Efecto Murasaki. La tripulación, bajo el comando del Teniente Comandante Spock realizó el Primer Contacto con los Taureanos, y sufrió las pérdidas de los tripulantes Latimer y Gaetano en la superficie del planeta.
  • thumb|Die Enterprise im Orbit von Taurus II. Taurus II ist der zweite Planet in der Nähe der quasarähnlichen Formation Murasaki 312. Der Planet gehört der Klasse M an. Der Planet verfügt über eine Atmosphäre, die neben Stickstoff und Sauerstoff auch Spuren von Argon, Neon und Krypton enthält. Die Atmosphäre ist atembar, schränkt aber die Leistungsfähigkeit ein. Taurus II hat eine felsige Landschaft und besitzt viele Berge. Auf der Oberfläche gibt es auch viele Nebelfelder.
  • En 2267, la navette Galilée se crasha sur Taurus II alors que son équipage étudiait les effets de Murasaki 312. L'équipage sous le commandement du lieutenant commander Spock fit un premier contact avec les habitants de Taurus II ; ceux-ci tuèrent les officiers Latimer et Gaetano.
  • Taurus II was de tweede planeet in het Taurus systeem. De planeet behoorde tot de M klasse en had een zuurstof-stikstof atmosfeer. In 2267 stortte de shuttle Galileo neer op Taurus II, tijdens het onderzoek naar het Murasaki effect. De bemanning, onder leiding van luitenant-commandant Spock, maakte het eerste contact met de Taureans. Bemanningsleden Latimer en Gaetano kwamen om op de planeet.
dcterms:subject
planeet
  • Taurus II
Klasse
dbkwik:de.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:es.startrek/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:fr.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
dbkwik:nl.memory-alpha/property/wikiPageUsesTemplate
Type
InheemseBevolking
  • Taurus II anthropoids
Afbeelding
  • Taurus II remastered.jpg
Locatie
abstract
  • Taurus II was de tweede planeet in het Taurus systeem. De planeet behoorde tot de M klasse en had een zuurstof-stikstof atmosfeer. In 2267 stortte de shuttle Galileo neer op Taurus II, tijdens het onderzoek naar het Murasaki effect. De bemanning, onder leiding van luitenant-commandant Spock, maakte het eerste contact met de Taureans. Bemanningsleden Latimer en Gaetano kwamen om op de planeet. De bewoners van de planeet waren orde 480-G anthropoids en leken veel op de levensvormen van Hansen's planeet. Ze waren echter veel groter. Ze waren qua technologische ontwikkeling ongeveer in het stenen tijdperk. (TOS: "The Galileo Seven")
  • thumb|Die Enterprise im Orbit von Taurus II. Taurus II ist der zweite Planet in der Nähe der quasarähnlichen Formation Murasaki 312. Der Planet gehört der Klasse M an. Der Planet verfügt über eine Atmosphäre, die neben Stickstoff und Sauerstoff auch Spuren von Argon, Neon und Krypton enthält. Die Atmosphäre ist atembar, schränkt aber die Leistungsfähigkeit ein. Taurus II hat eine felsige Landschaft und besitzt viele Berge. Auf der Oberfläche gibt es auch viele Nebelfelder. Taurus II wird von großen, primitiven Lebewesen bewohnt, die zur Gruppe 480 G gehören und große Ähnlichkeit mit einer Spezies von Hansen's Planeten aufweisen, jedoch mit zehn bis zwölf Fuß Größe bedeutend größer sind. Sie sind Mitte des 23. Jahrhunderts in einem steinzeitlichen Entwicklungsstadium und verwenden Speere ähnlich denen in Folsom auf der Erde gefundenen. 2267 stürzt auf Taurus II das Shuttle Galileo (NCC-1701/7) mit sieben Besatzungsmitgliedern der USS Enterprise (NCC-1701) ab. Die Enterprise und das Shuttle Columbus (NCC-1701/2) suchen vom Orbit aus nach Überlebenden auf dem Planeten. Auf der Oberfläche versuchen Spock und sein Außenteam die Galileo zu reparieren, als das Außenteam von den Bewohnern von Taurus II angegriffen wird. Die beiden Lieutenants Latimer und Gaetano werden auf dem Planeten von den Bewohnern mit ihren primitiven Waffen getötet. Auch bei den Suchtrupps der Enterprise gibt es Verluste, Fähnrich O'Neill wird auf den Planeten von den Einheimischen getötet. Montgomery Scott gelingt es die Galileo zu reparieren. Das Shuttle kann zumindest für kurze Zeit starten. Kurz bevor das Shuttle startet werden Latimer und Gaetano begraben. Das Shuttle startet und fliegt in den Orbit des Planeten. Allerdings ist es nicht möglich, sich für längere Zeit im Orbit zu halten, wodurch die Enterprise die Galileo nicht sofort entdecken kann. Um die Enterprise auf sich aufmerksam zu machen, entzündet Spock die Treibstofftanks des Shuttles. Tatsächlich wird es entdeckt und die Überlebenden an Bord der Enterprise gebeamt. Die Galileo fällt antriebslos und beschädigt auf den Planet zurück und verglüht in der Atmosphäre. (TOS: )
  • En 2267, la navette Galilée se crasha sur Taurus II alors que son équipage étudiait les effets de Murasaki 312. L'équipage sous le commandement du lieutenant commander Spock fit un premier contact avec les habitants de Taurus II ; ceux-ci tuèrent les officiers Latimer et Gaetano. Les habitants de Taurus II étaient des anthropoïdes de l'ordre 480-G, similaire à la forme de vie découverte sur la planète d'Hansen mais ces anthropoïdes étaient plus grands, près de 3 mètres de haut. Ils étaient approximativement au niveau de l'âge de pierre et légèrement moins avancée que le "point Folsom". (TOS: "The Galileo Seven")
  • En el año 2267, El Trasbordador Galileo VII se estrelló en Taurus II mientras intentaba investigar el Efecto Murasaki. La tripulación, bajo el comando del Teniente Comandante Spock realizó el Primer Contacto con los Taureanos, y sufrió las pérdidas de los tripulantes Latimer y Gaetano en la superficie del planeta.
is Astronomie of
is wikipage disambiguates of